Detaillierte Bewertung:                         Hotel Babymio **** 

Habach 10

6382 Kirchdorf, Tirol/Österreich

www.babymio.com



Deine persönliche Hotelbeschreibung

Karin: Das Kinderhotel hat sich, wie der Name schon sagt, komplett auf Familien mit Kindern ausgerichtet. Es ist familiär geführt und man fühlt sich hier schnell wohl. Es gibt einen Spielplatz, ein tolles Spielzimmer, eine Kinderbetreuung. Es werden Ausflüge unternommen und gute Programme geboten etc. etc.

Von 7 bis 23h kann man sich am Babybuffet bedienen. Hier gibt es viele Früchte, aber auch alles, was man benötigt, um einen Brei zu machen. Wasserkocher und Flaschenwärmer können kostenlos ausgeliehen werden. Eine separate "Milchküche" steht auf dem 2. Stock mit Herd und Mikrowelle parat. Sogar eine Sterilisation ist vorhanden.

Alles was man braucht für die Kinder (vom Lätzchen über den Trip Trap bis hin zum Buggy) ist vorhanden oder kann geliehen werden.


Zur Anreise

Wie bist Du angereist?
Karin:
 Wir sind mit dem Auto angereist Die gesamte Fahrt dauerte inklusive Pausen ca. 5 Stunden.
 


Zur Lage des Hotels

 

Kirchdorf liegt im Leukenthal, nahe St. Johann im Tirol. Die Lage eignet sich gut als Ausgangspunkt für Wanderungen und im Winter ist es auch bekannt für sein Skigebiet. Der Skihang ist 200 m entfernt. Weitere Skigebiete wie Steinplatte, Wilder Kaiser und St. Johann sind schnell erreichbar.

Von: Karin, Mami von 1 Kind (1 Jahr) 

+ Fragen an Karin


Facts

  • Kinderhotel
  • Wander- und Skigebiet
  • Vor allem für kleine Kinder geeignet

  • Preis/Leistung: Sehr gut

  • Aus: Schweiz
  • Reisezeit: Sommer 2015
  • Verreist als: Familie
  • Mitgereiste Kinder: 1
  • Aufenthaltsdauer: 1 Woche

  • Bewertetes Zimmer: Familiensuite
  • Hotelsterne waren berechtigt: Ja

  • Kinderbetreuung: Ja
  • Babysitter buchbar: Ja
  • Spielzimmer: Ja
  • Aussenspielplatz: Nein

  • Entfernung zu Einkaufsmöglichkeiten: Gehdistanz
  • Skihang: Für leichtes Skifahren 200 m

  • Aussenpool: Nein
  • Kinderpool: Ja 
  • Hallenbad: Ja


Zum Zimmer

 

Karin: Wir hatten eine Familiensuite, die ausreichend gross und sehr ansprechend war. Im Zimmer findet man alles, was Kleinkinder so brauchen. Fehlt doch einmal etwas, wird einem jeder Wunsch erfüllt.


Beurteilst Du die Zimmer als kinderfreundlich? Was war vorhanden?

Karin: Absolut. Sogar Kinderspielsachen und Bücher für die Kleinen waren auf dem Zimmer vorhanden.

Deine persönlichen Ausflugtipps

  • Unbedingt einen kleinen Ausflug mit dem hoteleigenen E-Tretmobil machen! Macht grossen Spass! 
  • Winter: Die Rodelbahn Kraterhof ist sehr zu empfehlen.


Freizeitangebot für Kinder

Karin: Direkt an die Terrasse angrenzend gibt es einen grossen Spielplatz mit vielen Spielgeräten und Spielsachen. Ein Stückchen weiter unten ist ein noch grösserer Spielplatz, unter anderem mit einem grossen Trampolin. Im Hotel selbst gibt es ein öffentlich zugängliches Spielzimmer.

 

Das Schwimmbad ist klein und fein. Hier gibt es diverse Wasserspielsachen (Schwimmbretter, Bälle etc.) die man brauchen darf.

 

Eine Kinderbetreuung kümmert sich 42 Stunden in der Woche um Babies und Kleinkinder. Auch steht ein betreuter Kindermittagstisch zur Verfügung. Die Eltern erhalten jeweils einen kleinen Bericht, was und wie viel das Kind gegessen hat.

 

Es gibt ganz tolle Wochenprogramme für Kinder und Erwachsene. Schwimmkurse, Partnermassagen, Wanderungen, Bauernhofbesichtiunggen, Ponyreiten, Babymassage und und und... 



Gastronomie

Karin: Das Essen ist ein absoluter Traum und entspricht dem Vier-Sterne-Niveau des Hotels auf jeden Fall. Es gibt immer verschiedene Gerichte vom Buffet. Es handelt sich keinesfalls nur um "Kinderessen" wie Pommes und Nudeln (die man aber jederzeit kostenlos bestellen könnte), sondern um leckere und ausgefallene Sachen wie z.B. geräucherte Entenbrust, Spargelcremesuppe, Edelfischstrudel, Spinatknödel, Entrecôte, Lammschulter, und noch vieles vieles mehr. 

Auch gibt es immer ein frisches Salatbuffet und eine grosse Käseplatte mit einer regionalen Käseauswahl. Überhaupt wird viel auf regionale Qualität geachtet, was man sieht und auch schmeckt. 

 

Für die Kinder gibt es am Abendbuffet eine gute Auswahl wie zB. Fischstäbchen, Griessbrei, Kartoffelstock.


Gibt es Kindermenüs? Ja

Und einen betreuten Kindertisch? Ja
Wird auf Allergien oder spezielle Wünsche eingegangen? Ja

 

Deine persönlichen Erfahrungen zur Gastronomie:
Karin: Auch hier alles perfetto.

 



Sport und Unterhaltung

Karin: Das Hotel bietet geführte Wanderungen für alle Gäste an. Inhouse gibt es ein Hallenbad, welches dank 32.5° auch für Babies gut geeignet ist. Es hat täglich von 8 bis 21 Uhr geöffnet. Im Bad integriert gibt es einen Whirlpool. Ausreichend Liegen sind im Hallenbad wie auch im Freien vorhanden.

Im kostenlosen Fitnessraum stehen unter anderem Ergobikes und ein Ellipsentrainer parat.

Wellness

Karin: Um ein Wellnnesshotel handelt es sich hier sicherlich nicht. Dieser Bereich ist nur klein aber fein: Eine klassische Sauna und ein Dampfbad stehen täglich von 10 bis 21 Uhr  zur Verfügung. Auch eine Infrarotkabine und 2 Ruheräume sind täglich geöffnet. Massageangebote können gebucht werden.



Weiterempfehlung

Was hast Du an der Anlage besonders geschätzt, was hat Dir nicht gefallen oder was hat Dir gefehlt?


Karin: Hier ist alles perfekt für einen gemütlichen Familienaufenthalt mit kleinen Kindern. 

98%