Detaillierte Bewertung:                         Kinderhotel Löwe **** 

Untere Dorfstrasse 5

6534 Serfaus, Österreich

www.loewebaer.com



Deine persönliche Hotelbeschreibung

Nicole: Das Kinderhotel Löwe ist ein ausgezeichnetes Hotel für Familien mit Kindern. Empfehlenswert ist nicht nur das Hotel, sondern die gesamte Gegend, die äusserst kinderfreundlich ist und verschiedenste Spielplätze im Ort zu bieten hat.

 

Das Hotel selbst ist sehr freundlich gestaltet und es wird sehr auf die Bedürfnisse von Familien eingegangen - es gibt einen tollen Bereich, in dem Kinder betreut werden, eine sehr gute Küche inkl. Babynahrung, Babyphone - und Kinderutensilien sind vorhanden, die Zimmer sind gross, unseres hatte ein kleines, separates Kinderzimmer (Hochbett). Die Skischule für die Kleinsten befindet sich in Gehdistanz.

 

Wir kommen wieder!


Zur Anreise

Wie bist Du angereist?
Nicole:
 Wir sind mit dem Auto angereist Die gesamte Fahrt dauerte inklusive Pausen ca. 3.5 Stunden.
 


Zur Lage des Hotels

Das Hotel liegt im Zentrum von Serfaus. Geschäfte und die Serfauser U-Bahn (fährt die Gäste gratis zu den Bergbahnen) sind in kurzer Gehdistanz erreichbar. Serfaus ist autofrei: Man muss also die U-Bahn nehmen, um zu den Bergbahnen zu kommen. Sie fahren in kurzen und regelmässigen Abständen.

 

Winterferien: Die Bergbahnen sind etwas entfernt, aber gut mit der kostenlosen U-Bahn zu erreichen. Kleinkinder können gleich auf dem Hügel um die Ecke beim Hotel üben. Ansonsten sind die Skischulen auf dem Berg und somit nicht so schnell zu erreichen wie wenn man ein Hotel direkt an der Piste wählt. Dafür ist das Hotel ansonsten spitze und das Skigebiet sehr weitläufig und abwechslungsreich. Selbst wenn man länger als 1 Woche bleibet, bietet das Gebiet immer noch viele Möglichkeiten.

Übungs-Skihang direkt hinter dem Hotel
Übungs-Skihang direkt hinter dem Hotel

Persönliche - positive wie negative - Erfahrungen zur Lage: Da unsere Tochter noch nicht Ski fährt, war die Distanz zu den Bergbahnen kein Problem für uns. Man kann seine Ski und Schuhe auch an den Bergbahnen deponieren, was wenig kostet und praktisch ist.


Zum Zimmer

Nicole: Die Grösse des Zimmers war für uns sehr gut. Wir hatten eine Leseecke und ein kleines Kinderzimmer für unsere Tochter (Stockbett und Babybetten sind vorhanden). Das Kindezimmer ist schlicht, aber unsere Tochter hat sich sehr wohl gefühlt.

Dein Super-Zimmer-Tipp?

Nicole: Wir hatten ein Zimmer mit Blick auf den Kirchturm und die Berge. Wunderbar!

Von: Nicole, Mami von 1 Kind (3 Jahre) 

+ Fragen an Nicole


Facts

  • 100% Kinderhotel
  • Wander- und Skigebiet
  • Serfaus ist für seine Kinderfreundlichkeit bekannt

  • Preis/Leistung: Schon teuer, aber die Leistung stimmt.

  • Aus: Schweiz
  • Reisezeit: Januar 2015
  • Verreist als: Familie
  • Mitgereiste Kinder: 1
  • Aufenthaltsdauer: 1 Woche
  • Urlaubsart: Winterferien

  • Bewertetes Zimmer: Familiensuite
  • Hotelsterne waren berechtigt: Ja

  • Kinderbetreuung: Ja
  • Babysitter buchbar: Ja
  • Spielzimmer: Ja
  • Aussenspielplatz: Nein

  • Entfernung zu Einkaufsmöglichkeiten: Gehdistanz
  • Skihang: Übungs-Skihang direkt hinter dem Hotel. Die Bergbahn für grössere Kinder und Erwachsene ist mit der - kostenlosen - U-Bahn erreichbar

  • Aussenpool: Nein
  • Kinderpool: Ja 
  • Hallenbad: Ja

Meine Highlights:

  • Top Kinderhotel
  • Ski-Übungshang direkt neben dem Hotel
  • Kostenlose Nutzung von U-Bahn und Seilbahnen.


Deine persönlichen Ausflugtipps

Serfaus ist ein absolutes Kinderparadies. Unser Highlight war aber ganz klar diese Wanderung:

Hexenwanderweg - einfach TOP!
Bei unserem zweiten Ausflug haben wir den Hexenwanderweg ausprobiert. Zu Beginn erhält jedes Kind bei der Talstation einen kleinen Rucksack mit den Fragen, die auf dem Weg beantwortet 


werden müssen. Den Weg selbst haben wir uns einfach gestaltet: Wir sind mit der Bahn hochgefahren und dann den gesamten Hexenweg wieder hinunter ins Tal gelaufen. Der Weg ist wunderschön, führt durch Wälder, Wiesen, an Bächen vorbei... Und immer wieder gelangt man an ganz toll gemachte Hexenposten. Auch wunderbar kann unterwegs ein Picknick eingenommen werden, es gibt immer wieder Spielmöglichkeiten und sogar an einem kleinen See kommt man vorbei in dem man planschen könnte, hätte man die Badehose dabei.

 


PS: Auch der Murmelitrail (siehe Karte) ist super-toll. Und natürlich die zahlreichen und sehr kreativen Spielplätze. Man kann sich dort stundenlang aufhalten. Kleine Badeseen laden im Sommer zum Baden und Ausruhen ein. Wirklich schön und Natur pur!



Freizeitangebot für Kinder

Nicole: Es gibt einen Baby- und einen Kinderclub - mit vier Altersstufen - in sehr schönen und sehr grossen, gepflegten Räumlichkeiten. Die Kinderbetreuung ist wirklich top, super ausgestattet (auf 1000 m2) und es hat genug Personal. Hier werden die Kinder nicht verwahrt, sondern wirklich sehr gut betreut.

 

Es gibt altersgerechte Aktivitäten: man geht mit den Kids klettern, auf die Sommerrodelbahn, Indianer- oder Piratentag, Bauernhof-Tiere-Tag, Kinder-Barbecues etc. stehen auf dem Programm, und man führt auch eine Kindershow auf. Wenn das Kind nicht mitmachen will, sind immer noch genügend BetreuerInnen im Club anwesend, so dass die Kinder dort bleiben, spielen und basteln können. Unserer Tochter hat es sehr gut gefallen. 

 

Gibt es eine Kinderanimation? Ja, für 4 Altersstufen

Sprachkenntnisse des Personals? Deutsch

Gibt es eine Kinderdisco? Nein

Gibt es ein für alle zugängliches Spielzimmer: Ich weiss nicht

Gibt es einen Aussenspielplatz? Ja

Bemerkung eines anderen Gastes: "Unsere Kinder sind jetzt schon 11 und 16 Jahre alt und beide kommen immer noch sehr gerne mit uns hierher. Die Kinder sind begeistert vom abwechslungsreichen Kinderprogramm, dem grossen Pool mit tollen Wasserrutschen und den vielen Möglichkeiten, andere Kinder kennen zu lernen."


Öffnungszeiten der Kinderbetreuung:

Sonntag bis Freitag: 08.30 bis 21.00 Uhr Samstag: 13.00 bis 21.00 Uhr

Betreute Kinder: Alter 3 bis 13 Jahre


Schwimmbad

Ein Highlight ist auch der grosse Kinderpool mit vielen Spielmöglichkeiten und grosser Wasserrutsche. Ein Babypool steht auch zur Verfügung. Ein Outdoor-Pool ist auch Vorhanden. Zudem dürfen auch die Pool-Anlagen des Hotels Bären von den Gästen benutzt werden.



Gastronomie & Service

Nicole: Das Essensangebot ist umwerfend: Kindergerechtes Selbstbedienungsbuffet, so dass die Kinder in kürzester Zeit etwas Feines essen und wieder in den Kinderclub verschwinden können, während für die Eltern jeden Abend mindestens ein 4-Gang-Menü (verschiedene Gerichte zur Auswahl, welche am Vortag bestellt werden können) von höchster Qualität angeboten wird. 

 

Der Geräuschpegel hielt sich in Grenzen, da es viele "Extra-Zimmer" gab mit Nischen, also keinen "Grossraum". Ausserdem können die Kinder im Kinderclub essen und auch abends betreut werden. 

 

 

Gibt es Kindermenüs? Ja

Und einen betreuten Kindertisch? Ja
Wird auf Allergien oder spezielle Wünsche eingegangen? Ja

Deine persönlichen Erfahrungen zur Gastronomie:
Wir sind super zufrieden.

 

Service

Das Personal, vom Gepäckträger, der einen bei Anreise mit dem Auto in der Garage in Empfang nimmt, über die Rezeption und das Servicepersonal bis zur Putzfrau ist extrem freundlich und hilfsbereit. Man fühlt sich einfach wohl im Hotel Bär!!

 



Sport und Unterhaltung

Nicole: Da wir im Winter dort waren, waren wir nur auf der Ski-Piste unterwegs und haben auf andere Angebote nicht geachtet. Es gibt aber einen schönen Fitnessraum und ein Hallenbad (inkl. Baby- und Kinderpool-Bereich)

Wellness

Nicole: Der Wellnessbereich ist wunder-wunderschön. Umbedingt reinschauen.  



Weiterempfehlung

Begründung Deiner Weiterempfehlung:

 

Nicole: Die Ferien im Hotel Löwen waren ein Traum: unsere Tochter war glücklich betreut, wir hatten Kaiserwetter auf sehr abwechslungsreichen Pisten, Massagen am Abend und bestes Essen. Einfach wunderbar! Immer wieder.

Deine Weiterempfehlung?
96%