Detaillierte Bewertung:                         Familien Natur Resort Moar Gut ****

 

Moargasse 22
5611 Grossarl, Österreich

Zur Website

 



Deine persönliche Beschreibung

Steffi: Das Moar Gut ist ein gemütliches und familiär geführtes Hotel mit wunderschönem Ambiente, unglaublich guter Küche und einem grossen Kinderbereich, der für keine Wünsche offen lässt. Es gibt einen Naturbadeteich, Streichelzoo, Reitmöglichkeit, direkt beim Hotel befindet sich der kleine Skiübungshang und ein Indoorschwimmbad  obendrauf. Sensationell ist der Spa-Bereich Die Zimmer sind modern, das Personal durchwegs freundlich und professionell.


Zur Lage des Hotels

Die Anreise aus der Schweiz ist mit 6 Stunden nicht wenig, es lohnt sich aber auf jeden Fall. Das Hotel befindet sich am ruhigen, autofreien Ende einer Zufahrtsstrasse im Grossarltal und inmitten der Berge. Im Sommer kann man bei Wanderungen die vielen wunderschönen Almen entdecken. Die nächstgelegene grössere Ortschaft ist St. Johann im Pongau, ca. 15 km entfernt.

 

Und im Winter

Die Kinder-Skischule befindet sich direkt hinter dem Hotel, perfekt geeignet für kleine Skifahrer. Auch die Langlaufloipe befindet sich direkt beim Hotel. Zum Skigebiet braucht man allerdings einen Bus oder das Auto. Der Skibus fährt direkt ab Hotel.

Von: Steffi, Mami von 3 Kindern

+ Fragen


Facts

  • Familien Natur Resort
  • Kinderskischule beim Hotel
  • Kinderbetreuung
  • Familiensuiten
  • Schwimm-, Reit- und Tennisunterricht
  • Indoorpool und Naturbadeteich

  • Aus: Schweiz
  • Reisezeit: Herbst 2017
  • Verreist als: Familie
  • Mitgereiste Kinder: 2
  • Aufenthaltsdauer: 7 Tage
  • Reiseart: Familienferien

  • Zimmer: Familiensuite

  • Kinderbetreuung: Ja
  • Spielzimmer: Ja
  • Aussenspielplatz: Ja
  • Hallenbad: Ja

       Entfernung zu

  • Schweiz: ca. 6 Fahrstunden
  • Kinderskischule: Beim Hotel
  • Talstation: Bus, ab Hotel
  • St. Johann: 15 km


Mein Lieblingsplatz im Hotel


Zum Zimmer

Wir hatten die Familiensuite gebucht, in welcher es grosszügig Platz für 4 Personen gibt.
Die Zimmer sind modern und in Zirbenvollholz ausgestattet und nahezu alle auf dem neuesten Stand. Laufend werden die älteren Zimmer renoviert. In unserer Suite gab es eine Sitzecke, ein separates Kinderschlafzimmer und ein grosszügiges, schönes Bad sowie ein separates WC. Vorhanden sind Babyphone, Kühlschrank und Wasserkocher. Die Sauberkeit war tadellos. Jeden Tag wurde uns ein Krug mit hauseigenem Quellwasser zur Verfügung gestellt.

Mein Tipp: Eines der neu renovierten Zimmer buchen.



Baden & Wellness

Es gibt ein tolles Hallenbad mit separatem Kinderbecken. .

Für die Erwachsenen gibt es einen herrlichen Wellnessbereich mit Sauna. Auch ein Fitnessraum ist vorhanden. Verschiedene Sportangebote für Jung und alt, werden angeboten, ebenso Tennisstunden. Besonders zu erwähnen ist der herrliche Naturbadesee mitten im Tal der Almen.


Gastronomie & Service

Das Essen ist in allen Belangen ein Genuss. Es wird auf sehr hohem Niveau gekocht.

Man wählt aus verschiedenen Vorspeisen, Hauptspeisen und Nachspeisen, ein Salat- und Käsebuffet rundet das Ganze ab. Auch das Frühstück lässt keine Wünsche offen. Verschiedenste Säfte, frische Eierspeisen, süsse und salzige Backwaren, sehr gute hausgemachte Marmeladen. Das Mittagessen ist entsprechend dem Abendessen sehr gut. Rund um die Uhr darf man sich an einer Zapfstation mit alkoholfreien Getränken bedienen, bis 17 Uhr sind auch alle Kaffeegetränke inklusive.

Das gesamte Personal ist stets zuvorkommend, sowohl an der Rezeption, als auch beim Essen und überhaupt im ganzen Haus.

Für die Kinder

Steffi: Es gibt einen wunderschönen Abenteuer- Naturspielplatz, Ponys zum Reiten und einen kleinen Streichelzoo‘.

Die Kinderbetreuung ist liebevoll, es wird ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Im Innern befindet sich zudem ein schöner Indoorspielraum. Auch hier  ist alles tadellos "in Schuss".

 

Für die Kind können kostenlose Patenschaft gebucht werdne, so erhält das Kind Futter für die Woche und am Ende der Ferien ein Zertifikat, welches bestätigt, dass es sich gut um das Tier gekümmert hat.

 

Reitstunden und Schwimmkurse sind möglich, im Winter gibts Skikurse für die Kleinen.


Mein Ausflugstipp

Unbedingt einen Ausflug ins Alpendorf Geisterberge einplanen. Ganz toll!

Man gondelt ab St. Johann auf den Berg, oben angekommen gibt es einen kurzen Fussmarsch bevor man den Geisterberg erreicht. Die kleinen Kinder finden die verschiedensten Geister auf dem Wichtelweg. Auf die Grösseren warten im alpinen Feizeitpark Luftschaukeln, das Geisterschloss, Vogelnester, Kletterdrache, Geisterturm, Wasserspiele, Geistersee, Zapfenschiessbuden und noch vieles mehr.

Auch zu empfehlen ist die geführte
Kräuterwanderung mit der Seniorchefin des Hotels.



Weiterempfehlung

Steffi: Ein luxuriöses Familienhotel mit besonderem Charme und Liebe zum Detail.
Mit siener Gemütlichkeit und familiären Atmosphäre ist dieses Hotel etwas ganz Besonderes. Die ruhige, herrliche Lage und das fantastische Essen (ein grosses Lob an die Küche), die Freundlichkeit der Mitarbeiter und der tolle Wellnessbereich machen die Erholung perfekt. Wir kommen bald wieder.

Deine Weiterempfehlung? 
100%