Top 5: Schönste Strände auf Koh Yao Yai

Corinne: Im Frühling habe ich mit meiner Familie 3 Wochen in Thailand verbracht. Auf der weitgehend noch unberührten und wenig bekannten Robinson Insel Koh Yao Yai haben wir wunderbare Tage verbracht und täglich neue Strände entdeckt. Die schönsten haen wir für euch zusammengetragen . + Fragen an Corinne


Hua Lam Haad Beach

Mein Lieblingsstrand. Er ist definitiv der schönste der Insel und bietet ein Bild wie in der Südsee. Der Sand ist weißssund fein. Das Wasser ist nicht immer klar und sauber und die Wassertemperatur, gemäss Zitat meiner kleinen Tochter "Wie in der Badewanne Mami...". Am Lam Haad Beach haben wir viele Stunden verbracht und die Zeit in vollen Zügen genossen. Ein Traum.
Bemerkung: Bei Ebbe kann man hier weit, weit hinauslaufen und sogar zu Fuss nach Koh Yao Noi laufen.

 


Ao Muong Beach

Dieser bezaubernde Strand befindet sich an der Westküste der Insel. Er ist einer unserer Lieblingsstrände geworden. Tagsüber steuern Boote den Strand an um Touristen abzusetzen, diese kommen von weit her und wir haben uns dann immer noch mehr darüber gefreut, dass wir schon hier sind. Hier ist es sehr ruhig, es hat wenig bis kaum Menschen und auch das Schnorcheln macht hier grosse Freude.


Klong Son Beach

Dieser bezaubernde Strand befindet sich im Nordosten der Insel. Bei unserem Besuch waren wir die ganze Zeit alleine hier, so macht baden und entspannen Freude. Die Kinder haben sich hier stundenlange mit der Reifenschaukel beschäftigt und Sandburgen gebaut. A little Paradise.


Loh Pared Beach

Die Loh Pared Beach ist wohl der populärste Strand der Insel, die Einsamkeit sucht man hier Vergebens. Am Abend öffnen hier die Restaurants und man kann direkt am Strand bei einer wunderschönen Atmosphäre den Abend ausklingen lassen. Hier haben wir die schönsten Sonnenuntergänge beobachten können.


Zum Reisebericht