Detaillierte Bewertung:                         Hotel Collinetta Ascona *** Sup.


Strada Colinetta 115

6612 Ascona (TI), Schweiz

Zur Website



Deine persönliche Hotelbeschreibung

Su-Mi: Ein sehr schönes, gepflegtes Hotel an schöner Lage. Die Räume sind sauber, das Restaurant schön und gemütlich eingerichtet, inklusive Kinderspielecke.
Es waren während unserem Aufenthalt auch einige Teenager mit ihren Eltern dort, sie hatten viel Spass an der Kickertischen etc.

 

2015 wurde das Hotel Collinetta zum 5. Mal in Folge von der Zeitschrift Bilanz zu den 10 besten Dreisterne Hotels der Schweiz gekürt.


Zur Anreise

Su-Mi: Wir sind mit dem Auto angereist Die gesamte Fahrt dauerte 3 Stunden. 

 

Mein Tipp zu dieser Anreise:

  • Rückfahr-Verkehr am Gotthard einplanen (allenfalls über den Pass oder den San Bernadino fahren).

Zur Lage des Hotels

Su-Mi: Das Hotel liegt auf einem kleinen Hügel und man hat eine schöne Sicht auf den Lago Maggiore und das Bergpanorama. Es liegt ruhig und ca. 1500 Meter vom Zentrum Ascona entfernt im Ortsteil Moscia. Zu Fuss erreicht man Ascona Zentrum gut und bequem mit dem Kinderwagen (30 Minuten), mit dem Auto in 5 Minuten.

Mein Tipp

Su-MI:Ein Kurz-Tripp im Herbst empfiehlt sich auf jeden Fall. Das Tessin ist während dieser Jahreszeit wunderschön.

Von: Su-Mi, Mami von 1 Kind

(1 Jahr alt)


Facts

  • Familienfreundlich
  • Direkt am Lago Maggioro gelegen
  • 1500 m bis Ascona

  • Preis/Leistung: Sehr gut

  • Aus: Schweiz
  • Reisezeit: Oktober 2015
  • Mitgereiste Kinder: 1
  • Aufenthaltsdauer: 3 Tage
  • Urlaubsart: Kurzurlaub

  • Bewertetes Zimmer: Doppelzimmer ohne Seesicht
  • Hotelsterne waren berechtigt: Ja

  • Kinderbetreuung: Nein
  • Spielzimmer: Ja
  • Aussenspielplatz: Nein

  • Entfernung zu Einkaufsmöglichkeiten: Gehdistanz
  • Ascona Zentrum: Gehdistanz

  • Indoor-Pool: Ja (29°)


Zum Zimmer

Su-Mi: Wir hatten ein Doppelzimmer ohne Seesicht gebucht. Es war alles vorhanden was man braucht. Ein kleiner Kühlschrank und ein Flachbildschirm sind auch vorhanden. Einfach, sauber und ca 22 m2 gross.

Su-Mi's Super-Tipp?

Ein Zimmer mit Seesicht buchen.

Für die Kinder & Pool

Su-Mi: Es ist kein speziell auf Kinder eingerichtetes Hotel. Aber es gibt eine schöne Spielecke im Restaurant und ein öffentlich zugängliches Spielzimmer. Für die grösseren Kindern gibt es einen Kickertisch, der rege genutzt wurde.

 

Ein kleines Gartenhallenbad steht ca. 100 Meter vom Hotel entfernt zur Verfügung. Hier gibt es auch einen kleinen Fitnessraum.


Am Sommer darf der Privatstrand am Lago Maggioro genutzt werden
.

 



Gastronomie & Service

Su-Mi: Das Hotel verfügt über ein Restaurant und eine Bar.

 

Zum Frühstück steht ein Buffet mit einer grossen Auswahl an allem was das Herz begehrt zur Verfügung. Beim Nachtessen gibt es ein 4-Gang-Menü.

Im Sommer kann man auf der hoteleigenen Terrasse speisen. Schön.

 

Im Restaurant selbst gibt es einen kleinen Spielbereich. Der Service ist überaus hilfsbereit und kinderfreundlich.

Mein Ausflugstipp

Ein Besuch des Indianerdorfs Cardada:

Es besteht aus zwei Indianerzelten, vier Totempfählen und einem kleinen Fort aus Holz. Das Dörfchen befindet sich im kleinen Wald zwischen der Bergstation der Seilbahn und dem Kirchlein von Cardada.

Dazu gehört auch der Spielspazierweg Cardada: entlang diesem 1,2 Km langen Spielweg finden sich originelle, lehrreiche und vor allem unterhaltsame Spielstationen in der Natur, die man alle ausprobieren kann.



Weiterempfehlung

Begründung:


Su-Mi: Schöner, unkomplizierter Kurz-Tripp im Herbst. Gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Deine Weiterempfehlung?
100%