Detaillierte Bewertung:                         Familotel Alpenhof ****

Prockengasse 15

39037 Meransen (Südtirol/Italien)

Zur Website



Deine persönliche Hotelbeschreibung

Sandra: Ein sehr schönes, inhabergeführtes Hotel an wunderbarer Lage mit eienr unkomplizierten und gemütlichen Atmosphäre. Der Wellnessbereich für die Erwachsenen ist toll, für die Kinder gibt es 3 verschiedene Indoorpools.

.


Zur Anreise

Wie bist Du angereist?

Sandra: Wir sind von Zürich mit dem Auto angereist. Die gesamte Fahrdauer beträgt ca. 4.5 Stunden.


Zur Lage des Hotels

Daniela: Das Hotel liegt liegt ruhig am Ende einer Strasse am Dorfrand von Meransen gelegen. Das Panorama auf die Dolomiten und Gitschberg ist sehr schön. Wanderwege und Einkaufsmöglichkeiten erreicht man gut zu Fuss. Auf ein Auto ist man hier nicht zwingend angewiesen. :ie Almcard plus ermöglicht unbegrenzte Fahrten mit allen öffentlichen regionalen Verkehrsmitteln sowie jeweils einen Eintritt in mehreren Museen in Südtirol.


Für Skiferien
Der Skikindergarten ist lediglich ca. 200m vom Hotel entfernt. Für die Kinder gibt es sogar einen Skibus der sie drot hin bringt (sie werden direkt beim Hotel abgeholt und auch wieder zurückgebracht). Dasselbe gilt auch für die grösseren Kinder: sie werden ins Skigebiet bis zur Talstation gebracht. Das Skigebiet ist nicht riesen gross, aber absolut ausreichend.

Empfehlung von: Sandra, Mami von 3 Kindern:


Facts

  • Familiengeführtes Familotel
  • Lage: Bei Meransen
  • 200m bis Kinderskischule
  • Zimmer und Appartments
  • Gut für Allergiker geeignet

Preis/Leistungsverhältnis: Gut


Aus: Schweiz
Reisezeit: Winter 2016
Verreist als: Familie
Mitgereiste Kinder: 3 (7 + 10)
Aufenthaltsdauer: 1 Woche
Reiseart: Winterferien


Bewertetes Zimmer: Doppelzimmer
Hotelsterne waren berechtigt: Ja


Kinderbetreuung: Ja

Spielzimmer: Ja
Aussenspielplatz: Ja


Entfernung zu

  • Nächste Ortschaft:  Gehdistanz
  • Gondel: Zu Fuss 20 Min.
  • Kinderskischule: 200 m

Indoor-Pool: Ja
Autodoor-Pool:
Ja

Baby-Becken: Ja



Ausflugtipp

  • Ab Hotel sind schöne Wanderwege per Fuss oder per Gondel zu erreichen. Das Pustertal ist wunderschön.
  • Die Erdpyramiden Terenten sind eiun beedindruckendes Naturschauspiel und ca. 20 km vom Hotel entfernt.


Gastronomie

Sandra: Alle Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Jause und das Abendessen) gibt es in Buffetform. Für die Kinder gibt es ein separates niedriges Kinderbuffet, wo sie sich selber bedienen können. Das Essen war abwechslungsreich und durchwegs sehr lecker, lokal mit mediterranem Einfluss zubereitet.

Man darf sich auch gut für eine bevorstehende Wanderung ein Lunchpaket vom Frühstücksbuffett zusammenstellen.

 

Fanden wir gut: Der Speisesaal ist sehr grosszüig, so dass es nicht zu "Staus" und Rempelein kam. Dank des angeschlossenen Spielzimmers und dem Bällebad gleich um die Ecke zum Speisesaal müssen sich die Kinder auch nicht langweilen, wenn die Eltern mal etwas länger sitzen bleiben.


Wellness- und Spa

Sandra:  Es gibt einen kleinen, feinen und sehr schönen Wellnessbereich, mit Sauna, Dampfbad etc.

Angebot für Kinder

Vor dem Hotel  befindet sich ein grosser Spielplatz. Die Spielmöglichkeiten, die sich im Aussenbereich des Hotels befinden sind sehr gut: Streichelzoo, Trampoline, Klettergerüst, Rennstrecke, Wasserspiele, Rutschbahnen, Schaukeln, es ist alles da und in gutem bis sehr gutem Zustand.

Es gibt eine Kinderbetreuung die vor allem für Kinder bis ca. 7/8 Jahre gut organisiert ist. Die Betreuerinnen spielten und basteln viel mit den Kindern und waren auch immer mal wieder draussen an der frischen Luft unterwegs.

Service

Sandra: Das gesamte Personal - von der Putzfrau bis zur Rezeption - sind sehr hilfsbereit und nett. 

Am Empfang gibt es genügend Prospekte was in der Gegend unternommen werden kann, bei Fragen, wird man gerne beraten.



Indoor- & Outdoor-Pool

Sandra: Das Schwimmbad ist sehr schön, gerade auch das Bauernhof-Bad für die Kinder und der separate Planschbereich für Babys (33°). Der Aussenpool ist ansprechend, diet Rutschbahn toll für Kinder.



Zum Zimmer

Sandra: Wir hatten ein sehr grosses, schönes Zimmer (drei Räume) im Erdgeschoss., modern und geschmackvoll eingerichtet mit einer kleinen Küchenzeile, so dass man problemlos etwas kleines kochen konnte.

 

Der Ausblick auf die wunderschöne Bergkette der Dolomiten war ein toller Pluspunkt. Das Kinderzimmer war klein, aber schön mit massgeschreinerten Betten.

 

Zu unserem Zimmer gehörte eine grosse Terrasse auf der man sich sonnen und entspannen konnte.

Gut zu wissen: Für eine Zimmerreinigung bezahlt man extra (ich glaube 15€ pro Reinigung).



Weiterempfehlung

Begründung Deiner Weiterempfehlung?

Sandra: Wir hatten selten so erholsame Ferien wie im Alpenhof. Wir haben uns alle sehr wohl gefühlt und kommen gerne wieder.

Deine Weiterempfehlung?
97%