Detaillierte Bewertung:                         Hotel Campanello ***


Loc. Campanello 7-9

37014 Castelnuovo del Garda (Italien)

Zur Website



Deine persönliche Hotelbeschreibung

Daniela: Das familiengeführte Hotel ist klein aber fein und direkt am Gardasee gelegen. Es besteht aus 2 Gebäuden mit kleinem Restaurant, welche sehr gute Pizzen macht.

Wie überall in Italien, sind die Gastgeber sehr kinderfreundlich, nicht nur, weil das Enkelkind selbst dort immer wieder zu sehen ist.


Zur Anreise

Wie bist Du angereist?

Daniela: Wir sind von Zürich mit dem Auto angereist. Die gesamte Fahrdauer beträgt ca. 5 Stunden.

Wir machen jeweils einen Zwischenhalt im Hotel Campanello wenn wir aus dem Kroatien-Urlaub heim fahren. Wer nicht die ganze Reise mit Kinder auf einmal machen möchte, soll sich diese Pause gönnen und mit den Kindern einen Freizeitpark besuchen.


Zur Lage des Hotels

Daniela: Das Hotel liegt direkt am Gardasee und ganz in der Nähe vom Gardaland (ca. 5-10 Minuten mit dem Auto), sowie alle restlichen Freitzeitpark, wie Movieland, Wasserpark, Shopping-Landschaften etc.
Ein Auto ist eigentlich ein "Muss".

Ab Autobahn ist man in ca. 10 bis 15 Minuten bereits beim Hotel.

Empfehlung von: Daniela, Mami von 2 Kindern und Inhaberin von:


Facts

  • Klein, fein, familiengeführt
  • Lage: Direkt am Gardasee
  • 15 Gehminuten zur nächsten Ortschaft
  • Gut für Zwischenstopp bei langer Autoreise

Preis/Leistungsverhältnis: Sehr gut


Aus: Schweiz
Reisezeit: Juli 2015
Verreist als: Familie
Mitgereiste Kinder: 2
Aufenthaltsdauer: 1-3 Tage
Reiseart: Kurzurlaub/Zwischenstop


Bewertetes Zimmer: Doppelzimmer
Hotelsterne waren berechtigt: Ja


Kinderbetreuung: Nein

Spielzimmer: Nein
Aussenspielplatz: Nein


Entfernung zu

  • Nächste Ortschaft:  15 Gehminuten
  • See: Zu Fuss
  • Autobahn: 10-15 MInuten


Pool:
 Nein



Gardasee

Daniela:

Der Gardasee befindet sich direkt vor dem Hotel. Hier gibt es auch eine schöne Promenade für einen gemütlichen Spaziergang. Man kann hier baden, es ist jedoch meist sehr voll.

 


Gastronomie

Das Restaurant ist mittags und am Abend geöffnet. Es wird sehr gut gekocht.
Auch gibt es ein kleines Frühstücksbuffet (nicht zu viel erwarten) mit kleiner Auswahl aber man wird gut satt. Frühstücken kann man bei gutem Wetter auf der Terrasse mit Blick auf den See. Das Personal ist sehr höfflich und kinderfreundlich.

Am Abend Pizza - sehr gut gemacht! Es gibt auch Kindermenüs.

Service

Daniela: Das gesamte Personal - von der Putzfrau bis zur Rezeption - sind sehr hilfsbereit und nett. 

Am Empfang gibt es genügend Prospekte was in der Gegend unternommen werden kann, bei Fragen, wird man gerne beraten.


Angebot für Kinder

Daniela: Leider gibt es keinen Pool, allerdings ist nebenan ein Schwimmbad mit Liegewiese (kostenpflichtig) und der Strand (kostenlos) vor der Tür


Das Hotel ist ein guter Ausgangsort für Ausflüge mit den Kindern. Wir waren bereits an folgenden Orten:

  • Gardaland
  • Wasserpark Parco Acquatico Cavour
  • Tierpark Parco Natura Viva ("Safari" aus dem eigenen Auto)


Zum Zimmer

Daniela: Wir hatten ein Doppelzimmer Superior mit Sicht zum See. Weil das Hotel etwas abgelegen liegt, gibt es keinen Lärm. Das Zimmer ist genügend gross und hat einen kleinen Balkon (2 Personen können gut sitzen). Ein kleiner TV und ein genügend grosses Bad mit Fenster ist vorhanden. Den Plastikvorhang bei der Dusche mochte ich nicht so... aber das ist nicht so schlimm :-)

Dein Super-Tipp?
Wenn man fragt, hat man die Möglichkeit ein Zimmer mit Seeblick zu ergattern.



Weiterempfehlung

Begründung Deiner Weiterempfehlung?

Daniela: Für uns ein perfekter Ort für einen Zwischenstopp nach der langen Heimreise aus den Ferien in Kroatien.

Deine Weiterempfehlung?
95%