Detaillierte Bewertung:                         DAS GRAFENSTEIN         Familienresidence & Suiten ****S

 

Raffeinweg 30a

39010 Tscherms, Südtirol/Italien

Zur Website

 



Deine persönliche Beschreibung

Andrea: Die Familienresidence Grafenstein ist klein aber sehr fein: Mit nur 17 Zimmern kann man hier die Ruhe geniessen, die Anlage ist so nie überlaufen. Seit 12 Jahren reisen wir nun schon jedes Jahr ins Grafenstein. Jedes Jahr war in sich herzerwärmend, erlebnisreich und voller Eindrücke nebst einer wohligen Entspannung.

 

Einzigartig ist der grosse Spielplatz, ein Abenteuer- und Erlebnisparadies für die Kinder. Für Kinder jeden Alters ist etwas dabei.

Auch für die "Grossen" ist hier gesorgt, beispielsweise im Teenie Fun House! Dieser Treffpunkt punktet mit einem Clip Clap Tisch, Play Station, Tischfussball und einer Internetstation. Diverse Sportmöglichkeiten ermöglichen den Jugendlichen Action und Erlebnisse.


Zur Anreise

Wie seid Ihr angereist?
Wir sind mit dem Auto angereist. Die gesamte Fahrt dauerte ab Zürich ca. 5 Stunden.

 

Mein Tipp zu dieser Anreise?
Der versunkene Turm im Reschensee, das Wahrzeichen des Vinschgau. Ein märchenhafter und faszinierender Pausen-Halt unterwegs in die Ferien.


Zur Lage des Hotels

Andrea: Die Familienresidence liegt traumhaft und idyllisch eingebettet in den Obst- und Rebgärten von Tscherms. Von den Zimmern wird man mit einem atemberaubenden Panorama von Passeier über Meran bis nach Bozen und weiter zu den Dolomiten belohnt.

Eine Bessere Lage können wir uns nicht vorstellen. Mit kleinen Kindern ist es absolut sicher. Es sind keine Strassen und keine sonstige Gefahrenquellen in der Nähe. Die Kinder können sich - je nach Alter - auch ausserhalb des Hotels selbständig bewegen. Als Familie ist es herrlich, die Saalwege direkt vor der Haustüre zu haben, mitten in der Natur zu hausen und dennoch binnen wenigen Minuten in der Stadt Meran oder auch in Boozen zu sein.

Von: Andrea, Mami von 3 Kindern

+ Fragen an Andrea


Facts

  • 5 km bis Meran
  • In der Natur gelegen
  • 17 Appartments mit Kochgelegenheit
  • 6 Tage die Woche Kinderbetreuung

  • Preis/Leistung: Sehr gut

  • Aus: Schweiz
  • Reisezeit: Frühling 2017
  • Mitgereiste Kinder: 3
  • Dauer: 2 Wochen
  • Urlaubsart: Sommerferien

  • Bewertetes Zimmer: Appartement
    zum Garten
  • Hotelsterne waren berechtigt: Ja

  • Kinderbetreuung: Ja
  • Babysitter buchbar: Ja
  • Spielzimmer: Ja
  • Aussenspielplatz: Ja

  • Entfernung zu Einkaufsmöglichkeiten: Gehminuten
  • Nächste Ortschaften: 
    - Tscherms
    - Meran (5 km)

  • Indoor-Pool: Ja
  • Outoor-Pool: Ja


Zum Zimmer

Andrea: Die Appartements sind allesamt grosszügig und mit Liebe zum Detail eingerichtet. Die Reinigung der Wohnung jeden zweiten Tag war super und auch der Brötchenservice. Zum selber Kochen gibt es 2 Herdplatten und keinen Backofen. 

Gerade mit kleinen Kindern schätzten wir es jeweils sehr, dass wir nicht alles von zu Hause her mitbringen mussten, denn schier alles gibt es auch vor Ort:

Kinderwagen, Badwänneli, Häfi, WC-Sitzli für Kinder, Hochstühle, Rücken- und Brusttrage, Babyphons etc.

 

Mein Tipp: Die Villa der Grafenstein Residenz hat einen eigenen Zugang zum Garten! Sehr exklusiv und auch sehr grosszügig.

 

Mein Ausflugstipp

Das Brauhaus Pfefferlechner in Lana

 

Als Buschenschank setzt der Pfefferlechner auf traditionelle Küche, passend zu den frisch aus der Hausbrauerei, gezapften untergärigen, naturtrüben und natürlich nach dem Deutschen Reinheitsgebot gebrauten Bierspezialitäten.

 

Für uns als Familie zählte der wunderbare Garten mit dem riesigen Spielplatz wie auch der Streichelzoo mit all den vielen Tieren ( Pferden, Hasen, Meerschweinchen, Kücken...)

 

Das Brauhaus in Lana
Das Brauhaus in Lana


Für die Kinder

Andra: Die Kinderbetreuung findet von März bis November an 6 Tagen der Woche (Mo bis Sa) statt. Als Geschäftsführerin eines Familienzentrums kenne ich den Aufwand, der hinter einer liebevollen, sicheren und kompetenten Kinderbetreuung steht. Und das Team vom Grafenstein scheut da keinen Aufwand. Meine Kinder sind von 6 Monaten - 10 Jahren immer gerne in die Kinderbetreuung gegangen. Und selbst jetzt im Teenageralter waren sie zum Teil mit dabei.

 

Der Spielplatz und das Spielzimmer sind ein Traum für Kinder.

Nebst dem grossen Outdoorspielplatz gibt es auch ein Fussballfeld, einen Streichelzoo, Go-Kart-Bahn und einen Innenspielraum mit diversen Spielmöglichkeiten.

 

Sehr gut ausgesucht waren die gemeinsamen Familienausflüge, so dass sie Gross und Klein Spass machen.

Gastronomie

Im Grafenstein erhält man ein ausgezeichnetes Frühstück (sogenanntes Schlummerfrühstück - es verdient definitiv seinen Namen!) sowie Kuchen am Nachmittag! Kinder, welche die Kinderbetreuung nutzen, erhalten ein Mittagessen. 

 

Abends kann man auswärts essen gehen (in Tscherms und Umgebung) oder auch selber kochen. Es hat jedoch kein Restaurant im Hotel. Wir haben das genutzt um die Restaurants in der Umgebung kennenzulernen. Diese sind alle im Umkreis von 2 bis 5 km erreichbar. Allesamt mit fantastischen Südtiroler Spezialitäten. 

 

Morgens haben wir jeweils die Restaurant-Empfehlungen des Hotelpersonals berücksichtigt, sie haben für uns dann auch die Reservation vorgenommen. Jede Empfehlung war ein Volltreffer...



Wellness

Eine kleine Tiroler Saunawelt mit Kräuterdampfbad und der Bergkristallgrotte stehen zur Verfügung. Ebenso ein Whirlpool. Wunderschön erholsam.



Poolbereich

Es gibt ein kleines Hallenbad. Sehr sauber. Daneben gibt es einen kleinen Plantschbereich für Kinder bis ca. 2 Jahre mit kleiner Rutschbahn. Die etwas älteren Kinder vergnügen sich im Ritterhallenbad mit Gegenstromanlage und Wasserfall. 

 

Der Aussenpool (Panoramapool) ist klein, aber ebenfalls sehr fein. Es stehen Liegestühle zur Verfügung. Vom Aussenpool aus hat man eine wunderbare Aussicht. Wir haben jeweils unseren Apero dort eingenommen. Speisen und Getränke dürfen mitgebracht werden.



Weiterempfehlung

Begründung:

 

Andrea: Familienfreundlich zu hundert Prozent. Ein Ort an dem ich als Mutter auch Ferien haben kann. Und wir haben bevor wir dieses Paradies für uns entdeckten, schon viele andere Destinationen ausprobiert.

Deine Weiterempfehlung?
100%