Detaillierte Bewertung:                         Hotel Villa Stella ***

 

Via Strada Granda 104
38069 Torbole sul Garda, Gardasee (Italien)

Zur Website



Deine persönliche Hotelbeschreibung

Jovi: Ein Ruhepol am Gardasee ohne Animation, Kinderbetreuung oder Abendprogramm... Wir haben bei Buchung gewünscht im Neubau ein Zimmer zu bekommen und das hat geklappt.

 

Es gibt eigene, videoüberwachte Parkplätze, das Personal ist durchwegs hilfsbereit und freundlich, feines und abwechslungsreiche Frühstücksbüffet bis 11 Uhr, familiäres Hotel.

Das Hotel verfügt über einen grossen Pool und einen Minipool für die Kleinsten.


Zur Anreise

Wie seid Ihr angereist?
Jovi:
 Wir sind mit dem Auto angereist. Die gesamte Fahrt dauerte ab Zürich ca. 5 Stunden.


Zur Lage des Hotels

Torbole
Torbole

Jovi: Das Hotel liegt ruhig und gut gelegen als Basis für Bike- oder Wanderausflüge.
Der Weg zum Strand ist nicht gerade um die Ecke (Der Fussweg beträgt ca. 15 Minuten). 

Das Zentrum von Torbole ist ca. 800 m entfernt. Hier gibt es einen ganz tollen Spielplatz. Wir haben ihn mehrmals besucht

Von: Jovi Mami von 2 Kindern (4 und 2)

+ Fragen an Jovi


Facts

  • Gute Ausgangslage für Bike- und Wanderausflüge
  • Familiäre Atmosphäre
  • Keine Kinderanimation
  • Pool und Kinderpool
  • 15 Gehminuten zum Strand

  • Preis/Leistung: Sehr gut

  • Aus: Schweiz
  • Reisezeit: Sommer 2015
  • Mitgereiste Kinder: 2
  • Aufenthaltsdauer: 2 Wochen
  • Urlaubsart: Sommerferien

  • Bewertetes Zimmer: Doppelzimmer zum Garten
  • Hotelsterne waren berechtigt: Ja

  • Kinderbetreuung: Nein
  • Spielzimmer: Nein
  • Aussenspielplatz: Nein

Entfernung

  • zum Zentrum: 800 Meter
  • zum Strand: 15 Gehminuten

  • Indoor-Pool: Nein
  • Outoor-Pool: Ja


Zum Zimmer

Jovi: Dadurch das wir im Neubau untergebracht waren, war es top. Das Zimmer war genug gross für ein grosses und bequemes Bett, zusätzlich hatte es Platz für ein Einzelbett uns ein Babybett (Reisebett).

.
Mein Tipp: Unbedingt ein Zimmer im Neubau wünschen/buchen.

Mein Ausflugstipp

Sicht auf die Stadt Lemone
Sicht auf die Stadt Lemone
  • Die Stadt Lemone ist wunderschön.
    Wenn man mit dem Auto unterwegs ist, sollte man die kleinen Städtchen am See besuchen. Dazu gibt es verschiedene und wunderschöne Strände, die wir leider nicht ausprobieren konnten, weil es während unserem Aufenthalt leider zu kalt und nass dafür war.

  • An den abgelegen Strand Richtung Malcesine fahren - wunderschön.


Für die Kinder

Es gibt keine Kinderanimation- oder Betreuung. Nebst dem Pool ist auch ein Minipool für die Kleinsten vorhanden.

Kinder sind sehr willkommen und werden liebevoll behandelt. Wasser für Shoppen und Wünsche rund ums Kind etc. werden problemlos erfüllt.

 

Gastronomie

Im Hotel selbst, gibt es keine Möglichkeit am Abend zu essen. Ganz neu kann man eine Familienpizza im Hotel bestellen. 

Wir haben jedoch ein tolles Restaurant (die Trattoria Linfano) in der Nähe - mit Indoor- und Outdoorspielplatz - entdeckt.



Poolbereich

Jovi: Ein schöner Pool zum relaxen und schwimmen steht zur Verfügung. Ebenso ein Minipool für die Kleinsten.

Sport

Im Hotel selbst steht ein kleiner Fitnessraum zur Verfügung:



Weiterempfehlung

Begründung:

 

Jovi: Ein Ruhepool am Gardasee. Wunderbar familiär und freundlich und eine Top-Lage für Ausflüge und Wanderungen. Auch mit Kindern empfehlenswert.

Deine Weiterempfehlung?
98%