Detaillierte Bewertung:               Gästehaus Cas Pages des Pujol ***

 

Cami des Pujol, Santanyi/Mallorca

Zur Website



Deine persönliche Beschreibung

Sabrina: Das Cas Pages des Pujol ist eine so kinderfreundliche Anlage mit wunderbarem Weitblick und tollem Ambiente.

 

Es handelt sich um ein altes Anwesen inmitten von Natur, dennoch ist man inerhalb von fünf Minuten am Meer. Man hat eine traumhafte Sicht über die Küste und erlebt traumhafte Sonnenuntergänge. Faszinierend ist die absolute Ruhe, die hier tagsüber und vor allem auch nachts herrscht. Die einzigen Geräusche waren die Glocken der in der Nähe grasenden Schafe. Schön ist die Spielwiese mit dem Spielplatz für die Kleinen. 

Die Gastgeber sind äusserst freundlich und stehen den Gästen jederzeit hilfsbereit mit Tipps zu Ausflügen, guten Restaurants etc. zur Seite. Die beiden sprechen neben ihrer Heimatsprache auch fliessend Englisch, deutsch eher weniger.


Zur Anreise

Wie bist Du angereist?
Sabrina: Wir sind mit dem Flugzeug ab Basel angereist, dort haben wir das Mietauto übernommen. Auf d
em Weg zum Gästehaus gibt es gute Einkaufsmöglichkeiten vorbei (Supermarkt in Campos und Santanyi).

 

Achtung: Der Eingang ist schwer zu finden. Von Alqueria Blanca kommend befindet er sich genau am obersten Punkt der Kuppe, auf der rechten Seite. Ein Auto ist zwingend.


Zur Lage

Es handelt sich um ein sehr grosses, in eine hügelige Landschaft eingebettetes Anwesen mit einem fantastischen Blick auf das etwa 6 km entfernte Meer. Kaum zu toppen.

 

Nach Cala d´Or und an die schönen Buchten der Cala Mondrago sind es ca. 10 Fahrminuten. Die Strecke nach Palma legt man entspannt in weniger als einer Stunde Fahrtzeit zurück.

Von: Sabrina, 

Mami von 1 Kind (2 Jahre)
+ Fragen


Facts

  • Kinderfreundliches Agriturismo
  • Für Familien, die Ruhe und Natur suchen
  • Lage: In den Bergen, 8 Fahrminuten zum Meer.

  • Preis/Leistung:  Sehr gut

  • Aus: Schweiz
    Reisezeit: Sommer 2017
    Verreist als: Familie
    Mitgereiste Kinder: 1 (2)
    Aufenthaltsdauer: 1 Woche
    Reiseart: Badeferien

  • Bewertetes Zimmer: Studio
  • Hotelsterne: Berechtigt

  • Kinderbetreuung: Nein
  • Spielzimmer: Nein
  • Aussenspielplatz: Ja

  • Entfernung zum
  • Strand: Ab 10 Fahrminuten
  • Flughafen: 45 km
  • Cala d'Or: 4 km
  • Palma: 55 km

  • Aussenpool: Ja
    Babypool: Ja
    Hallenbad: Nein


Mein persönlicher Lieblingsplatz

Die Terrasse vor unserem Apartment und der Poolbereich


Gastronomie

Sabrina: Es ist möglich das Frühstück dazu zu buchen. Die Unterkünfte sind allesamt mit einer Küche ausgestattet.

 

Das Frühstück war lecker und frisch. Es gibt Gipfeli, Brötchen, Käse, Wurst, Orangensaft, Kaffee, Tee, frisches Obst und Gemüse...

Dein Gastro-Tipp

Im Dorf (Alqueria Blanca) hinter der Kirche, die Strasse rauf gibt es eine tolle Eisdiele inklusive Hühnerstall und Spielscheune. So etwas schönes und überraschendes habe ich selten gesehen. Die Qualität ist organic/ vergan. Die Betreiber sind sehr nett.

Der Strand

Cala Mondrago
Cala Mondrago

Entfernung zum Strand
Sabrina: Auf Mallorca gibt es sehr viel zu sehen und auch sehr viele schöne Strände. In 5 bis 30 Fahrminuten erreicht man sehr schöne Sandstrände. Unsere Favoriten waren die im Naturpark gelegenen Strände von Cala Mondrago.



Deine Ausflugstipps:

Die ganze Gegend ist wunderschön. Es gibt viele hübsche Dörfer und tolle Strände die man innerhalb von 5 bis 30 Fahrminuten erreichen kann.

  • Ausflug nach Cala d’Or (ca. 4 km)
  • Port Petro, ein schöner ursprünglicher und mediterraner Küstenort
Cala d'Or
Cala d'Or


Pool

Sabrina: Es gibt einen schönen und gepflegten Poolbereich, auch hier mit wunderbarer Aussicht, darin integriert ein Mini-Babybecken (mi Vorsicht zu geniessen).

Ausreichend Liegestühle stehen für die Gäste zur Verfügung. Perfekt für die Abkühlung zwischendurch oder einen gemütlichen Tag "daheim".



Für die Kinder

Sabrina: Da die Eingentümer drei kleinere Kinder haben, gibt es auf dem Gelände Schaukeln, Rutschen, Burgen etc. - alles was ein Kleinkinderherz begehrt.

 

Immer wieder kommen Katzen zu Besuch die sehr zutraulich sind, beim Parkplatz wohnt ein Esel (der sehr gerne gestreichelt wird, manchmal darf man mit ihm auch ausreiten), und ringsum hausen über 200 Scharfe. Es gibt eine zweite Spielebene mit einem Basketballkorb.



Zur Unterkunft

Sabrina: Insgesamt sind auf der Anlage 6 Studios verteilt.

Sie sind allesamt wunderschön und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Unser Studio war früher ein Lagerraum für Mandeln. Nennenswert ist auch hier die traumhafte Aussicht: Direkt von unserem Bett konnten wir den Sonnenuntergang betrachten. Die Luffeuchtigkeit ist relativ hoch, da es sich um altes Gemäuer handelt. Die Handtücher riechen gut und frisch, wenn auch - altersbedingt - nicht mehr ganz rein weiss. Die Küche ist gut ausgestattet und sauber, ausser das Besteck, das war nicht so toll gewaschen und ich musste noch einmal "kurz drüber". Ein Föhn hat gefehlt.



Weiterempfehlung

Begründung:

 

Sabrina: Wunderbar entspannende Ferien. Mit einem "Tick mehr Pflege und Sauberkeit" würden wir es zu 100% weiterempfehlen.

Deine Weiterempfehlung?
96%