Detaillierte Bewertung:                    Hipotels Cala Millor Park  **** 

S'estanyol 1

07560 Cala Millor, Mallorca/Spanien

www.hipotels.com



Deine persönliche Hotelbeschreibung

Daniela: Das 4-Sterne-Hotel wurde im Jahr 2014 komplett renoviert und bietet moderne, grosszügige Zimmer. Es ist kein klassiches Familienhotel, jedoch sehr familienfreundlich. Es gibt einen Miniclub für Kids ab 4 Jahre, einen kleinen Babypool und einen Aussenspielplatz. Der Pool ist gross, aber ohne spezielle Kinderangebote wie Rutschbahn etc. In nur 3 Minuten ist man am Meer - hier wird man von einem flachen, sauberen Sandstrand erwartet. Ideal, um mit (kleinen) Kindern im Meer baden zu können. Die ganze Hotel-Anlage ist gepflegt und sauber.


Zur Anreise

Wie bist Du angereist?
Daniela: Wir sind von Zürich direkt nach Palma geflogen - Flugdauer ca.1.5 Stunden. Anschliessend haben wir ein Auto gemietet und sind nach ca. 1 Stunde (50  km) in Cala Millor angekommen. 

Bemerkung: Falls man kein Auto mieten möchte, gibt es die Möglichkeit vorab über das Hotel ein Flughafen-Transfer/Taxi zu bestellen.

 

Mein Tipp: Der Flughafen von Palma ist etwas weitläufig. Bei kleinen Kindern empfiehlt es sich, einen Trolley o.ä. zu nehmen.


Zur Lage des Hotels

Dieser Ort ist vom Tourismus geprägt auf der Baleareninsel Mallorca. Er liegt an der Ostküste in der Region Llvant.

Entfernung zum Dorf, Restaurants etc.
Daniela: Die Nähe zum Strand und ins Ortszentrum ist einfach toll: Am
Strand ist man in 3 Gehminuten. Palma ist ca. 50 km entfernt.

 

Mein Tipp: Es gibt viele Velo-Verleihstationen: Am Strand gibt es eine lange Fussgänger-Promenade mit angrenzendem Velo-Weg =  Top!


Zu den Appartments

Daniela: Im Cala Millor Parkt gibt es 36 Appartments (mit Kitchenette), 71 Doppelzimmer und 98 Junior Suiten, insgesamt also über 205 Unterkünfte.

 

Wir haben die Junior Suite gebucht. Sie ist sehr grosszügig. Aufteilung in einen Schlafraum der Eltern mit King-Size-Bett und einen Raum mit ausziehbarem Sofa oder Platz für ein Babybett. Zwischen den beiden Räumen liegt das grosszügige Badezimmer.

 

Bei Buchungen berücksichtigen: Unser Zimmer lag zum Park hin und nachts hörte man jeweils die musikalische Animation der gegenüberliegenden Hotels. Aber spätestens ab 24h war Ruhe. 

Tägliche Reinigugn. Der Service ist gut und freundlich. Das Zimmer wurde mal besser, mal schlechter geputzt, jedoch grundsätzlich sauber. Ab und zu machte die Putzfrau Frottee-Tierchen aus einem Handtuch, darüber hat sich vor allem unsere Tochter gefreut.

 

TIPP: Die grosszügigen Appartments eignen sich auch sehr gut für Familien mit mehr als 2 Kindern.

Von: Daniela, Mami von 1 Kind (4 J.) 

+ Fragen an Daniela


Facts

  • Für Familien mit kleinen Kindern sehr gut geeignet
  • Lage: Direkt am Strand, ca. 1 Autofahrstunde ab Flughafen
  • Geräumige Appartments, Selbstverpflegung möglich
  • Kein klassisches Familienhotel

  • Preis/Leistung: Gut 

  • Aus: Schweiz
  • Reisezeit: Sommer 2015
  • Verreist als: Familie
  • Mitgereiste Kinder: 1 (4 J.)
  • Aufenthaltsdauer: 2 Wochen
  • Reiseart: Badeurlaub

  • Bewertetes Zimmer: Junior Suite mit Meerblick
  • Hotelsterne waren berechtigt: Ja

Entfernung zu

  • Einkaufen: 50 m
  • Strand: 3 Gehminuten
  • Flughafen Palma: 50 km

  • Kinderbetreuung: Ja
  • Kinderdisco: Nein
  • Aussenspielplatz: Ja

  • Aussenpool: Ja
  • Kinderpool: Ja 
  • Hallenbad: Ja

Meine persönlichen Highlights:

  • Gehdistanz zum Meer
  • Meer: Flach abfallend und glasklar
  • Ausflug nach Palma (Aquarium)

Weniger toll:

  • Abends etwas laut: Bei der Zimmerbuchung die Lage berücksichtigen/anfragen
  • Zimmerservice nicht immer top-sauber


Gastronomie

Daniela: Hier gibt es eine gute und vielfältige Küche. Viel frisches Obst und Gemüse und  eine Life-Cooking-Station.Beim Frühstück gibt es bei den Crèpes manchmal längere Wartezeiten. Das Restaurant ist im Innenbereich zwar schön eingerichtet, wirkt durch die Grösse und den Hall aber etwas kantinemässig. Wir sassen jeweils draussen auf der Terrasse mit Blick auf den Pool. Hochsitze etc. sind genügend vorhanden.


Gibt es Kindermenües im Hotel: Daniela: Nein

Und einen betreuten Kindertisch: Nein

Wird auf Allergien eingegangen: Ja

 

Das Buffet bietet gewiss auch dem heikelsten Kind etwas zu essen. Und da es viele "Klein-)Kinder und Babies im Hotel hat, ist es auch nicht schlimm wenn das eigene Kind mal weint oder etwas laut ist. Das Personal war stets sehr freundlich und hatte Gefallen an den Kindern.


Unterhaltung

Daniela: Um 20:30h beginnt die Kinderdisco. Danach startet das Abendprogramm (Themen-Abende) für die Erwachsenen.

 

Mein persönlicher Tipp:

In Cala Millor gibt es viele Restaurants. Für einen kleinen Snack am Mittag oder ein Glacé empfehle ich die Standbar "Cafe del Sol". Sie liegt direkt am Strand und bietet leckeres Essen und gute Musik.

Der Strand

Daniela: Die Nähe zum Strand von Cala Millor ist genial. Es befindet sich nur eine Häuserreihe hinter dem Strand. Schattenplätze gibt es keine, Sonnenschirme können - kostenpflichtig - gemietet werden. Hier gibt es auch einen Spielplatz, allerdings ohne Schattenplätze.

 

Wassersportmöglichkeiten gibt es auch - zb. Bananen Boot oder Pedalos zu mieten.

 

Der Strand und das Meer sind sehr sauber, das Wasser glasklar.


Deine persönlichen Ausflugtipps

Wöchentlicher Markt in Cala Millor
Wöchentlicher Markt in Cala Millor

Daniela: Einmal in der Woche werden in Cala Millor die Strassen gesperrt. Dann herrscht ein reges Markttreiben. Im August und September finden viele grosse Feste statt, die mit einem Strandfeuerwerk Ende September abschliessen. 

 

Und seeeeehr empfehlenswert:
Das Aquarium in Palma.



Freizeitangebot für Kinder & Pools

Es gibt einen Mini-Club für Kinder ab 4 Jahren. Ich sah die Kindergruppe ab und zu über das Areal laufen. Sie schienen es immer gut und lustig zu haben. Auch das Spielzimmer schien mir freundlich und sauber. Wir selber haben das Angebot nicht genutzt, daher kann ich es nicht detaillierter beurteilen.

 

Gibt es einen Kinderclub? Daniela: Ja, ab 4 Jahre

Gibt es eine Kinderdisco? Ja, jeweils ab 20:30h

Und einen Aussenspielplatz?Ja

Gleich neben dem Hotel gibt es auch einen Luna-Park mit einer grossen Hüpfburg-Anlage (kostet 2 Euro). Unsere Tochter hat sich hier stundenlang vergnügt.

 

Mein Tipp: Unbedingt eines der lustigen Velos mieten, die es überall gibt. Wir mieteten an einem Abend eines. Mein Mann und ich sassen hinten und pedalten, unsere Tochter sass vorne auf dem Karussel-Pferd.

Poolbereich:

Es gibt einen schönen, grossen Aussenpool und einen kleineren Innenpool. Der Aussenpool ist ohne Kinderangebote. Auch ein kleiner Babypool ist vorhanden.



Weiterempfehlung

Begründung?

Daniela: Tolle Familienferien. Gutes Essen, tolle Zimmer, Nähe zum glasklaren Meer, Unterhaltung in Cala Millor... Alles bene.

 

Deine Weiterempfehlung?
98%