Detaillierte Bewertung:                           IBEROSTAR Hotel Anthelia *****

 

Calle Londres, 15
38660 Costa Adeje, Teneriffa/Spanien

Zur Website



Deine persönliche Hotelbeschreibung

Martina: Die fünfsterne Anlage bietet neben den öffentlichen Bereichen fünf Gebäude mit Zimmern/Suiten. Trotz der Grösse ist das Hotel nicht unübersichtlich oder unpersönlich. Die Pools (insgesamt 5: (2 geheizte, 1 Meerwasser, 1 Babybädli und 1 Kleinkind-Spielbecken mit Piratenschiff und kleiner Rutschbahnen - beide geheizt auf ca. 29°) sind so verteilt, dass man die tatsächliche Grösse der Anlage nicht wahrnimmt, sondern prima entspannen kann.

Alle Bereiche sind perfekt gepflegt, in Stand gesetzt und sauber, die Bepflanzung und die Brunnen schaffen eine wundervolle Atmosphäre.

Das Personal ist sehr kinderfreundlich. Der Koch nahm sich sogar die Zeit die Pancakes in Form eines Mickey Mauses für unsere Kids zu machen.

 


Zur Anreise

Martina: Wir sind mit Edelweiss geflogen und haben gute Flugzeiten für eine Reise mit Kindern erhalten. Die Flugdauer ab Flughafen Kloten hat ca. 4 Stunden gedauert.


Zur Lage des Hotels

Martina: Das Hotel liegt durch eine Promenade getrennt direkt am Strand. Die nächsten Geschäfte (kleine Shops und Restaurants) gibts es auf beiden Seiten des Hotels. Sie sind in 5 bis 10 Gehminuten (Tempo mit kleinen Kindern gerechnet) erreichbar. Der Flughafen Teneriffa-Süd ist ca. 16 km entfernt.
Schön: Abends kann man bei einem guten Glas Wein den Sonnenuntergang auf La Gomera beobachten.

Empfehlung von Martina, Mami von 2 Kindern.


Facts

  • Lage: Direkt am Strand
  • Ruhig gelegen an einer Prommenade
  • Flug ab Zürich ca. 4 h

Preis/Leistungsverhältnis: Gut


Aus: Schweiz
Reisezeit: Frühling 2016
Verreist als: Familie
Mitgereiste Kinder: 2 (3 und 5)
Aufenthaltsdauer: 1 Woche
Reiseart: Badeurlaub


Unser Zimmer: Familienzimmer
Hotelsterne waren berechtigt: Ja


  • Kinderbetreuung: Ja
  • Kinderdisco: Ja
    Spielzimmer: Ja

    Aussenspielplatz: Ja

Entfernung

  • Strand: Gehdistanz
  • Flughafen: 16 km
  • Geschäfte/Restaurants: Gehdistanz

Aussenpool: Ja
Kinderpool: Ja

Hallenbad: Nein



Deine persönlichen Ausflugtipps

Wir haben für einige Tage einen Mietwagen gebucht und können folgende Ausflüge empfehlen:

  • Der Loro Park ist ein Highlight mit Kindern
  • Fahrt zum Vulkan Teide
    Mein Tipp: Früh anreisen (vor 10 Uhr). Sonst kann es sein, dass man 2 Std. anstehen muss.

Der Strand

Martina: Nebst dem Hotel erreicht man den Stran dPlaya Fanabé, und gleich daneben den Strand Playa del Duque - beide mit dunklem Sand - in Gehdistanz. Sie sind öffentlich zugänglich.

 


Bemerkung:

Direkt hinter dem Strand befinden sich einige gute Restaurants.



Gastronomie

Martina: Das Essen (wir hatten Halbpension) ist sehr frisch zubereitet, Live Cooking-Stationen finden sich um das Buffet herum. Es gibt jeweils ein grosses Anbebot an Fisch und Fleisch, eine Pastastation ist vorhanden und auch die Gemüsevielfalt ist grandios.
Meine Highlights: Saftbar mit frisch gepressten Säften, Obst-/Gemüseauswahl, Dessertauswahl mit einem grossen Schokobrunnen, vielfältige Teesorten...

 

Gibt es Kindermenüs? Ja

Und einen betreuten Kindertisch? Nein

Martina's Restauranttipp:

Pro Aufenthalt darf man 1x im À la Carte-Restaurang italienisch und 1x im Fisch Restaurant dinieren. Das lohnt sich auf jeden Fall.



Freizeitangebot für Kinder

Martina: Der Miniclub (ab 4 Jahre) war ok aber da müssen wir zugeben, dass wir schon besseres gesehen haben, beispielsweise in Österreich. Aber es war auch nie die Idee, unsere Kinder lange dort zu lassen.

Man darf sich auch als Eltern in der Miniclub Anlage aufhalten, dieser Bereich ist toll: Es gibt einen Sandkasten, zwei beheizte Pools mit Rutschbahnen, eine normale Rutsche und ein grosses Spielzimmer.

 

Gibt es eine Kinderanimation? Ja

Sprachkenntnisse des Personals?: Englisch

Gibt es ein für alle zugängliches Spielzimmer?: Ja

Gibt es einen Aussenspielplatz?: Ja


Service

Der Service ist kinderfreundlich, zuvorkommend und sehr aufmerksam. Familien mit Kleinkindern fühlen sich hier sehr gut aufgehoben. Es gibt alles was man braucht und falls etwas nicht zur Hand ist, wird es schnellstens besorgt. Treppengitter im Zimmer, zusätzlicher Sonnenschirm auf der Terrasse, Umbauarbeiten am Kindbett...

Sport, Pool und Unterhaltung

Martina: Die Pools (insgesamt 5: (2 geheizte, 1 Meerwasser, 1 Babybädli und 1 Kleinkind-Spielbecken mit Piratenschiff und kleiner Rutschbahnen - beide geheizt auf ca. 29°) sind sehr schön und gepflegt und so verteilt, dass man die tatsächliche Grösse der Anlage nicht wahrnimmt, sondern prima entspannen kann. Dank der Beheizung konnten wir auch im Frühling gut baden.

 

Es hat genügend Liegestühle und Sonnenschirme vorhanden, auch wenn einige Gäste bereits am Morgen früh Ihre Plätze reserviert. Trotzdem findet man am Nachmittag noch gut Liegen und Sonnenschirme.

 
Abendunterhaltung
Abends ist in der Bar immer Livemusik, die zum Tanzen einlädt. Tolle Cocktails werden serviert. Live Vorstellungen auf gutem Niveau gibts im eigenen Theatersaal täglich ab 21:30 Uhr. Hier ist bestimmt für jeden mal was dabei (Flamenco, Zaubervorführungen, Acrobatic etc.)



Zum Zimmer

Martina: Wir hatten ein ruhig gelegenes Familienzimmer mit zwei Doppelzimmer und einer Verbindungstüre.
Das Badezimmer wird zweimal täglich geputzt und es gibt immer frische Handtücher. Abends wird das Bett zur Nacht fertig gemacht und ein kleiner Schokoladengruss liegt auf dem Kissen parat wenn man vom Nachtessen zurück kommt.

 

Mein Tipp: Uns gefällt das Haus Carmen am besten, von hier ist man auch schnell beim Miniclub.



Weiterempfehlung

Begründung:

Martina: Ein sehr schönes, gepflegtes und kinderfreundliches Hotel an guter Lage. Ideal um Badeferien mit einigen Ausflüge auf der Insel zu verbinden.

Deine Weiterempfehlung?
97%