Detaillierte Bewertung:                          TUI Magic Life Fuerteventura ****

 

Avenida de los Pueblos, 1, Urbanizacion Butihondo
35626 Morro des Jable

Fuerteventura / Spanien

Zur Website



Deine persönliche Hotelbeschreibung

Olivia: Ein sehr familienfreundlich geführter Club. Das Hotel ist sehr gross, die Anlage insgesamt sehr gepflegt und auch wirklich sehr schön gemacht. Alles ist recht weitläufig ausgelegt und es gibt keine grossen Betonsilos.

Die Lage ist wunderschön und direkt am Strand.


Zur Anreise

Wie seid Ihr angereist?

Olivia: Der Flug von Zürich bis Fuerteventura hat ca. 4 Stunden gedauert. Vor Ort wurden wir von einem Bus abgeholt, der uns direkt ins Hotel gefahrten hat. Die Busfahrt hat dann noch einmal 60, 70 Minuten gedauert, hat alles bestens geklappt.


Zur Lage des Hotels

Nicole: Der Club befindet sich direkt am Strand im Süden von Fuerteventura an wunderschönen Lage. Am Strand kann man wunderbar spazieren, bis zur nächsten Ortschaft Morro Jable sind es ca. 20 Gehminuten. Es gibt auch die Möglichkeit das Städtchen mit dem Fahrrad (separater Radweg vorhanden, wenn man nicht den Strand entlang laufen möchte) oder mit dem Taxi zu erreichen (1 Fahrt koset ca. 3,50 EUR). Diese Ortschaft ist eher touristisch.

Mein Tipp: Direkt n
eben dem Hotel befindet sich ein Berg, auf den ein schmaler Trampelpfad hinauf führt. Von oben ist der Ausblick einfach nur wunderbar. Aber achtung: Unbedingt etwas zu trinken mitnehmen.

 

Eine allgemeine Bemerkung zum Klima

Anfangs Oktober hat man knapp Glück mit dem Wetter. Es kann dann aber schnell auch zu kühl zum baden werden.

Von: Olivia, Mami von 2 Kindern

+ Fragen an Olivie


Facts

  • Für Familien die Ruhe und Natur suchen
  • Lage: Direkt am Meer

  • Preis/Leistung:  Sehr gut

  • Aus: Schweiz
    Reisezeit: Frühjahr 2016
    Verreist als: Familie
    Mitgereiste Kinder: 2
    Dauer: 2 Wochen
    Reiseart: Badeferien

  • Zimmer: Doppelzimmer
  • Hotelsterne waren berechtigt: Ja

  • Kinderbetreuung: Ja
  • Babysitter-Service: Ja
  • Spielzimmer: Ja
  • Aussenspielplatz: Ja

Entfernung zu

  • Strand: Direkt beim Hotel
  • Flughafen: 70 Fahrminuten
  • Nächste Ortschaft: 
    Ca.20 Min. Fussweg),
    Taxi (EUR 3.50)

  • Aussenpool: Ja, diverse
    Kinderpool: Ja, diverse


Gastronomie & Service

Olivia: Insgesamt stehen drei Themenrestaurants zur Verfügung. Das Essen ist wirklich sehr gut. Es gibt für jeden Geschmack etwas. Auch Ernährungsbewusste finden immer gute Alternativen, wie zum Beispiel beim Frühstück viele Trockenfrüchte, Nussarten, fettarme Speisen. Es gab sogar Mandelmilch.

Tagsüber, neben dem grossen Pool, gibt es zudem ein kleines Snackhouse in dem es Hamburger, Pommes, Hot Dogs, Nudeln, Pizza und wechselnde Kleinigkeiten gibt die recht gut sind. Die Wunder-Bar in der Nähe der Rezeption hat 24 Stunden geöffnet. Hier gibt es sogar vor den Frühstückszeiten immer etwas zum Essen falls eine frühere Tour oder Abreise ansteht, selbst an eingepackten Wurst und Käse Sandwiches zum Mitnehmen fehlt es nicht.

 

Mein Tipp:

Unbedingt eine Jacke und lange Hosen mitnehmen. Am Abend kann es recht kühl werden.

 

 

 

Der Strand

Olivia: Den schönen und nie überfüllten Sandstrand erreicht man in 5 über eine Treppe. Vor Ort ist es meist windig, deshalb treffen sich hier auch jeweils viele Kitesurfer. Im Frühling war das Wasser bereits angenehm warm.

Schön ist, dass man lange Spaziergänge am Strand machen kann, segeln, surfen, Kitesurfen, tauchen, die Möglichkeiten sind gross....aber es ist wichtig zu wissen, dass es eben auch oft windig ist.



Ausflugstipps

  • Mit Kindern, die gerne Tiere sehen lohnt sich ein Ausflug zum Tierpark Oasis. Der Eintritt ist nicht gerade günstig, aber es lohnt sich der Park ist super. Der Bus fährt direkt ab Hotel 2x Vormittags - kostenlos - direkt zum Tierpark. Mit dem Taxi kostet die Fahrt ca. 35 Euro.

  • In Jandia ist Donnerstag ab 9 Uhr "Afrikaner Markt" (hinter dem Robinson Club). Der Markt lohnt sich, wenn man Mitbringsel heim bringen will. Auch gibt es in Janida viele Geschäfte, Drogerien etc.

  • Eine Inselrundfahrt nach Lanzarote mit seinen aktiven Vulkangeschichten.


Freizeitangebot für Kinder

Olivia: Der Mungo-Club ist sozusagen der Kindergarten für die Kleinen im Urlaub, wo sie sich täglich treffen können!

Für die etwas grösseren Kinder wurden ebenfalls verschiedene Aktivitäten angeboten, an denen sie teilnehmen konnten.

 

Gibt es eine Kinderanimation: Ja

Gibt es eine Kinderdisco? Ja, täglich abends
Gibt es einen Aussenspielplatz? Ja

 

Abends hatten die Kinder ihr eigenes Programm. Das Animationsteam bietet ihnen eine Vielfalt an Aktivitäten und Shows und waren immer sehr freundlich und für jeden Spass zu haben.

Pool

Olivia: Auf dem ganzen Gelände sind mehrere Pools verteilt (Familypool, Activitypool, Relaxpool, Kinderpool, Sportpool im normalen Bereich und Panoramapool mit beheiztem Whirlpool im Privat Lodge Bereich). Einer der Pools im normalen Bereich ist extra für Kleinkinder gebaut und auch sehr gross.
Bemerkung: Es gibt auch einen extra ausgewiesenen FKK Bereich für die Erwachsenen mit Sauna und Dampfbad.



Zur Unterkunft

Olivia: Wir hatten ein Zimmer in der Private Lodge. Unser seitlicher Meeblick, war schon "sehr, sehr seitlich". Wer also einen guten Meerblick wünscht muss dies bei der Buchung umbedingt klar kommunizieren. Das Zimmr war geräumig und der Schrankplatz genügend. Das Bad war gross.



Sport & Wellness

Olivia: Jeden Tag finden verschiedene Aktivitäten statt, wie z.B.: Aqua-Spinnig mit Sandra, Aqua-Zumba mit Georgia, Poolspiele mit Julian-Enrique-Toni-Anca, Shuffleboard und Boccia mit Anca, Fussball, Tennis, Bogenschiessen mit Ivo & noch vieles vieles mehr!

Ein kleines Fitnessstudio mit Kraft- und Ausdauergeräten ist ebenfalls vorhanden.

 

Abendunterhaltung

Es gibt täglich abends eine Aufführungen, musikalische Darbietungen. Nach den Shows trifft man sich an der Plaza Bar.

 



Weiterempfehlung

Begründung?

 

Olivia: Schöne Badeferien mit der Familie. Die Lage direkt am Meer gefällt uns unglaublich gut und das Essen ist ausgezeichnet.

Deine Weiterempfehlung?
95%