Detaillierte Bewertung:                           Princesa Yaiza Suite Hotel Resort *****

 

Avenida Papagayo 22
35580 Playa Blanca, Lanzarote/Spanien

Zur Website



Deine persönliche Hotelbeschreibung

Romana: Auf der Kanarischen Insel Lanzarote scheint so häufig die Sonne wie im Wallis, nämlich an 300 Tagen im Jahr. Das hat uns überzeugt und so sind wir Mitte November spontan für 10 Tage nach Lanzarote geflogen. Belohnt wurden wir mit 10 Tagen Sonnenschein und durchschnittlichen 27 Grad.

 

Das im 2003 eröffnete 5-Sterne-Hotel Princesa Yaiza Suite Hotel Resort in Playa Blanca am Südende der Insel kann man mit der ganzen Familie auf hohem Niveau logieren. Kosten ab Fr. 2500.- für Flug und eine Woche in einer Suite während der Nebensaision.

 

Das kinderfreundliche Hotel ist im typisch kanarischen Kolonialstil erbaut. Umweltschutz wird hier sehr hoch geschrieben.

 

Obwohl wir immer gesagt haben, dass wir weder in grossen Hotelanlagen noch in Familienhotels Ferien machen wollen, hat hier alles für uns gepasst.

 


Zur Anreise

Romana: Wir sind ab Zürich im Non-Stop-Flug geflogen und haben gute Flugzeiten für eine Reise mit Kindern erhalten. Die Flugdauer ab Flughafen Kloten hat ca. 3.5 Stunden gedauert.


Nach Ankunft am Flughafen Arrecife haben wir uns ein Taxi gegönne, die Fahrt zum Hotel führte uns durch die Vulkanlandschaft und dauerte ca. 30 Minuten.

Empfehlung von Romana, Mami 1 Kind


Facts

  • Lage: Direkt am Strand
  • Baden im Herbst möglich
  • Flug ab Zürich ca. 3.5 h

Preis/Leistungsverhältnis: Gut


Aus: Schweiz
Reisezeit: Herbst 2016
Verreist als: Familie
Mitgereiste Kinder: 1 (2 Jahre)
Aufenthaltsdauer: 1 Woche
Reiseart: Badeurlaub


Unser Zimmer: Suite
Hotelsterne waren berechtigt: Ja


  • Kinderbetreuung: Ja
  • Kinderdisco: Ja
  • Spielzimmer: Ja
  • Aussenspielplatz: Ja

Entfernung

  • Strand: Gehdistanz
  • Flughafen: 30 Minuten
  • Geschäfte/Restaurants: Gehdistanz

Aussenpool: Ja, mehrere (beheizt)
Kinderpool: Ja

Hallenbad: Ja



Zur Lage des Hotels

Romana: Das Hotel befindet sich an der Playa Blanca am Südinsel von Lanzarote. Nur durch die Promenade ist es vom Strand getrennt. Trotz der zentralen Lage bietet es eine ruhige Rückzugsoase. Ins kleine Zentrum - ca. 15 Gehminuten entfernt - führt ein wunderschöner Panoramaweg am Strand entlang. Hier gibt es viele Restaurants und kleine Shops.



Der Strand

Romana:  Das Hotel liegt unmittelbar in Strandnähe (kurz am Pool vorbei, aus dem Gelände gehen und schon steht man im Sand).

Der Strand ist sehr sauber bei kristallin blauem Wasser. Wunderschön.

 
Bemerkung:
Die Liegen gehörne nicht zum Hotel und kosten ein paar Euro.



Gastronomie

Romana: Das Hotel verfügt über drei verschiedene Buffet-Restaurants - für uns absolut 5 Sterne wert: International, Italienisch und Mexikanisch. Dadurch verteilen sich die Gäste sehr gut und es gibt keine Schlachten am Buffet. Wir gingen jeweils um 20.30 Uhr essen, um diese Zeit ist es sehr ruhig (und unsere Kleine hat neben uns im Kinderwagen geschlafen). Neben den Buffetrestaurants (die alle über ein sehr grosses Angebot verfügen) findet man im Hotel noch einen Asiaten und ein sogenanntes "Feinschmecker-Restaurant". Bei diesen zwei Restaurants bezahlt man als Halbpension-Gast dann aber einen Aufpreis.

Meine Restauranttipps:

* Das Feinschmecker-Restaurant im Hotel ist sehr zu

  empfehlen (gegen Aufpreis).
* Im Restaurant Isla los Lobos kann man

  ausgezeichnet à La Carte Frühstücken. Sehr gut und

  toll, man mal keine Lust auf Buffet hat.

Die Snackbar
Die Snackbar


Service

Der Service ist kinderfreundlich, zuvorkommend und sehr aufmerksam. Familien mit Kleinkindern fühlen sich hier sehr gut aufgehoben. Es gibt alles was man braucht und falls etwas nicht zur Hand ist, wird es schnellstens besorgt. Treppengitter im Zimmer, zusätzlicher Sonnenschirm auf der Terrasse...


Freizeitangebot für Kinder

Für die Kleinen ab 3 Jahren stehen das 10.000 Quadratmeter grosse Kikoland mit Mini-Club, Junior-Club, extrem kinderfreundlichem Animationsprogramm und zwei sehr kindgerechte Pools zur Verfügung.

 

Das Hotel bietet ausserdem einen separaten Familientrakt mit Frühstücksraum und grossem Pool, für diejenigen Familien die es bevorzugen unter sich zu sein.

Pool

Romana: Es gibt eine wunderschöne Badelandschaft, diese beinhaltet einen Meerwasserpool, drei Süsswasserbecken und einen Outdoor-Whirlpool. Ausserdem ein gut eingerichtetes Fitnesscenter. Auch ein Hallenbad ist vorhanden.

 
Abendunterhaltung
Für Kinder ab 3 Jahren gibt es einen grossen, gut geführtet Kinderclub. Abends gibt es  Disco oder Zaubershows. Die Erwachsenen treffen sich in der Pianobar.



Zum Zimmer

Romana: Wir hatten die rund 75 m2 grosse Suite gebucht, welche ideal für eine Familie mit 1 Kind ist.

 

Viel Holz gibt dem 385 Zimmer-Hotel ein warmes, gemütliches Flair. Die Zimmer sind alle mindestens 43 Quadratmeter gross und haben alle einen Balkon oder dann eine Terrasse.

 

Mein Tipp: Ein Zimmer mit Aussicht aufs Meer lohnt sich. Wunderschön.



Weiterempfehlung

Begründung:

Romana: Ein tolles, stilvolles und gleichzeitig gemütliches Hotel mit einer wunderschönen Badelandschaft, fast direkt am Meer, das auch kulinarisch für alle etwas zu bieten hat. Für Familien mit einem etwas höheren Budget sehr zu empfehlen.

Deine Weiterempfehlung?
100%