Detaillierte Bewertung:   Valentin Playa de Muro **** 

                                            Ehemals: Valentin Blue Bay

Ctra. Arta-Alcudia
07458 Playa de Muro

www.valentinhotels.com



Deine persönliche Hotelbeschreibung

Jule: Ich bin schon zum 3. Mal in diesem Hotel. Obwohl es nur 3 Stenre hat ist es - so finde ich - vielen 4-Sterne Hotels überlegen.

 

Die sehr gepflegte, ruhige und wunderbar grüne Anlage ist weitläufig und mitten in einem Naturschutzgebiet gelegen. Jede Familie hat ein kleines Bungalow (insgesamt ca. 130) mit Küche für sich.

Beim Frühstück gibt es ein reichhaltiges Buffet, jeden Abend gesunde Gerichte - ebenfalls vom Buffet. Der Weg zum Strand ist kurz und in 5 Minuten zu erreichen. Man läuft nur über die kleine Strasse, dann über einen Holzsteg durch den Pinienwald. Wunderschön. Im Hotel befinden sich viele Gäste mit Kindern.

 

Wir kommen gerne wieder.


Zur Anreise

Wie bist Du angereist?
Jule: Wir sind mit dem Flugzeug ab Basel angereist. Dort haben wir auch unser Auto abgestellt (Parkplatz: 80 Euro für 14 Tage!). Gebucht haben wir bei EasyJet. In Palma haben wir ein Auto über die Vermietungsagentur Record Car gemietet und sind innerhalb von 40 Minuten bis zum Hotel gefahren. Die Flugzeit inkl. Reise zum Hotel hat ca. 3 Stunden dauert.
Beim Hotel gibt es kostenlose Parkplätze.


Zur Lage des Hotels

Jule: Das Hotel befindet sich mitten in einem Naturschutzpark (Achtung: Abends Stechmücken-Alarm) und ist damit von sehr viel "grün" umgeben. Es liegt an der Ortsgrenze von Can Picafort - 500 m bis zum Zentrum.

  • In 5 Minuten gelangt man zum Sandstrand.
  • Ganz in der Nähe (5 Gehminuten) gibt es auch einen grossen Supermarkt. Babyausrüstung wie Windeln etc. sind hier gut zu bekommen. Man muss also nicht alles von zu Hause mitschleppen.
  • Die Bushaltestelle liegt direkt vor dem Hotel.

Von: Jule, Mami von 1 Kindern (3 Jahre) 

+ Fragen an Jule


Facts

  • Für Familien mit kleinen Kindern bis ca. 14 Jahre geeignet
  • Lage: Direkt am Strand, ca. 40 Minuten ab Flughafen
  • In einem Naturschutzgebiet gelegen

  • Preis/Leistung:  Sehr gut

  • Aus: Schweiz
    Reisezeit: Juli 2015
    Verreist als: Familie
    Mitgereiste Kinder: 1 (3 J.)
    Dauer: 2 Wochen
    Reiseart: Badeurlaub

  • Bewertetes Zimmer: Bungalow, Aussicht Garten
  • Hotelsterne waren berechtigt: Ja, wir würden sogar 4 Sterne vergeben

  • Kinderbetreuung: Ja, ab 4
  • Babysitter-Service: Ja
    Kinderdisco: Ja
    Spielzimmer: Ja
    Aussenspielplatz: Ja

  • Aussenpool: Ja
    Kinderpool: Ja 
    Hallenbad: Nein

Entfernung zu

  • Strand: 5 Gehminuten
  • Einkaufsmöglichkeit: 5 Min.


Gastronomie

Jule: Die Halbpension bietet ein gutes Angebot. Abends gibt es zwischendurch auch mal Highlights wie Sushi. Abends wurde auch immer Fisch und Fleisch frisch gegrillt. Die Auswahl an frischen Früchten und Salaten ist gross. Alles wird frisch zubereitet. Im Restaurant kann man Kindersitze beziehen.

Gibt es Kindermenüs? Jule: Ja

Und einen betreuten Kindertisch? Nein


Alternativ-Tipp

Zum Abendessen einmal in den Beach Club Ponderosa gehen!

NO-GO: Nicht ins "Opa-Oma" Restaurant am Strand gehen.

Der Strand

Entfernung zum Strand
Jule: Die Strandnähe ist ein absolutes PLUS. Man geht aus der Anlage, über die Strasse, dann einen gesicherten Weg durch den Naturpark und ist dann an einem der scöhnsten Sandstrände von Mallorca - finden wir - angekommen. Am Stegende befindet sich eine kleine Strandbar.

Rechts vom Steg kann man Schirme und Liegen - gegen Gebühr - beziehen. Für Badetücher, Decken etc. hat es immer genug Platz. Der Strand war nie überfüllt.

Hier hat man einen herrlichen Ausblick auf die Bucht von Alcudia. Das Wasser ist sehr sauber und ideal für Kinder: Der Strand und der Einstieg ins Wasser ist sehr flach.




Pool, Sport und Unterhaltung

Jule: Der geplfegte, saubere Swimmingpool bietet viel Platz und wird gerne von Familien genutzt. Er ist nichts besonders, aber absolut ausreichend, mit einem abgetrennten Babybereich. Dazu gibt es ein beheiztes 25 m Sportbecken, in dem man ungestört seine Bahnen schwimmen kann. 

Jeden Tag finden dezente Animationen für Erwachsene statt: Mal sind es Flamenco-Tänzer oder eine gute Live-Band.

Im Fitnessraum stehen diverse Kraft- und Ausdauer-geräte zur Verfügung. Nachteil: Der Raum ist nicht klimatisiert, es ist ziemlich heiss darin.



Freizeitangebot für Kinder

Jule: Es gibt einen Miniclub für Kinder ab 4 Jahren. Das Personal ist herzlich und engagiert. Es werden diverse Programme mit den Kindern durchgeführt. Wenn es Kapazitäten hat, darf man auch schon kleinere Kinder bringen.

 

In der Anlage gibt es einen Spielplatz, ein Spielzimmer und auch Sportmöglichkeiten wie Tennis, Basketball, Fussball und Volleyball.

 

 

Gibt es eine Kinderdisco? Jule: Ja, täglich für ca. eine halbe Stunde
Ein öffentlich zugängliches Spielzimmer? Ja
Gibt es einen Aussenspielplatz? Ja.



Zum Bungalow

Jule: Die ganze Anlage besteht nur aus Bungalows. Diese besitzen einen Schlafraum mit Doppelbett, einem kleinen Bad mit Dusche und Badewanne, einem Wohnzimmer mit Kochnische (Herd, Wasserkocher, Kühlschrank, kleine Ausstattung an Geschirr). Das Badezimmer besitzt ein kleines Fenster. Die Handtücher werden regelmässig gewechselt. Vor dem Bungalow gibt es eine Terrasse mit einer einfachen Überdachung aus Holzbalken, die aber einen super Sonnenschutz darstellt.Tisch, Stühle und eine Gartenliege gehören dazu.

Die Ausstattung ist gut, die Möbel sind ein wenig in die Jahre gekommen. Die Klimaanlage funktinoiert gut und bringt schöne Abkühlung. Das Bad ist ziemlich klein - aber es geht gut.

Positive und negative Eindrücke zu den Zimmern?
Jule: Wir schätzen die Privatsphäre der eigenen "vier Wände", die Möglichkeit auch einmal selbst kochen zu könen und das die Kinder gut draussen spielen können.



Weiterempfehlung

Begründung?

 

Jule: Wir wären nicht schon 3 mal hier gewesen, wenn wir nicht begeistert wären. Uns gefällt hier praktisch alles. 

 

Deine Weiterempfehlung?
95%