Der Familien-Reise Blog by mamicheck.ch

 

Tamara Cantieni ist Schauspielerin und Moderatorin. Mit ihrem Blog, More than blond, möchte sie mehr Freude und Spass in die Mode und in den Alltag bringen.

 

Aktuell verrät sie uns einen soeben entdeckten Geheimtipp für Ferien auf einem Bauernhof im Südtirol, inklusive Reitstall.

FERIEN AUF DEM BAUERNHOF

Wenn mich jemand fragt, wie ich meine Ferien gerne hätte, dann ist eines vorneweg klar: BITTE MIT 5 STERNEN.

Ferien auf dem Bauernhof wären also per se nicht meine erste Wahl. Aber ich bin ein grosser Tierliebhaber und eine passionierte Reiterin, und ich wollte so gerne mal ein paar Tage auf einem Reiterhof verbringen, wo man ganz in der Natur schwelgen und die Seele baumeln lassen kann.

 

Ich machte mich also auf die Suche nach einem BAUERNHOF MIT PFERDEN, der den Rest meiner Familie ebenfalls begeistern konnte. Aber wo fängt man an zu suchen? Vor allem, wenn man doch noch einige Ansprüche hat, so wie ich?

 

In diesem Augenblick krähte der Rote Hahn, auf den ich aufmerksam wurde. Der Rote Hahn vermittelt Bauernhof-Ferien im Südtirol. Die jeweiligen Höfe unterliegen strengen Auflagen und Anforderungen, gleichzeitig werden die Bauern lokal gefördert und unterstützt. Vermittelt werden klassische Wohnungen, wie auch topmoderne Lifestyle-Varianten mit Pool und Sauna.

 

Ich entschied mich für einen sympathischen Hof in Welschenhofen, den ZYPRIANHOF. Er beherbergt Pferde und Ponys und die Unterkunft schien mir hübsch, grosszügig und inmitten einer schönen Landschaft zu sein.

Meine Teenager-Kids stöhnten. „Gibt es dort Wlan?“ bzw: „Was können wir denn da machen?!“ und: „Oh nein, warum müssen wir dort hin?!“ Weil ich es sage!!! (Für mich immer noch der beste Allround-Satz in allen Erziehungsfragen: WEIL ICH ES SAGE!)

 

Der Zyprianhof liegt ganz oben am Hang über Welschenhofen. Über dem neu gebauten Pferdestall wurde vor kurzem ein eigenes kleines Appartementhaus errichtet, das 2 Ferienwohnungen beherbergt.

 

Unsere Wohnung roch nach dem heimischen Holz, das überall verwendet wurde, war sozusagen neu, hell und gemütlich und besass neben einem grosszügigen Wohnraum noch 2 separate Schlafzimmer mit 2 topmodernen Bädern. Wir waren am Zyprianhof angedoggt, hatten aber eine kleine Idylle ganz für uns allein.

 

Bauer Norbert ist ein überaus freundlicher und herzlicher Mensch, der mich gleich am ersten Morgen auf einen zweistündigen Ausritt mitgenommen hat – unvergesslich!Mit den Pferden sind wir über Wiesen und durch Wälder galoppiert, haben befreundete Höfe besucht und die beindruckende Landschaft auf uns wirken lassen.

 

Meine Familie tat derweil das gleiche zu Fuss. Rundherum gibt es so viel zu sehen, wie zum Beispiel den Karersee, der im Volksmund wegen seiner beeindruckenden Farbe auch Regenbogensee genannt wird.Zur Zeit führt er kaum Wasser, was die steinerne Meerjungfrau freilegt. Links am Ufer erkennt ihr vielleicht ganz klein die steinerne Nixe, die ein Künstler erschaffen und in einer Nacht-und-Nebel-Aktion im See deponiert hat. Sobald der Wasserspiegel wieder steigt, versinkt sie im Bergsee – ganz nach der Legende, die sich um die Nixe im Karersee rankt.

 

Die Tage im Südtirol waren herrlich, entspannt und voller Leben. Wir haben ein Weingut, den Oberpreyhof, an der nahegelegenen Weinstrasse besucht, das ebenfalls dem Roten Hahn angeschlossen ist. Die Südtiroler Weine haben es in sich, eine Degustation würde ich unbedingt empfehlen!

 

Die Kinder waren am liebsten auf dem Hof. Ein Trampolin vor dem Haus hielt sie auf Trab, sie halfen Norbert die Pferde von der Weide zu holen, besuchten die Stute mit dem kleinen Fohlen und rannten durch die grünen Wiesen und Felder. Wlan war kein Thema mehr, das es übrigens sehr wohl in der Wohnung gab.

Es wurde aber trotzdem wieder gestöhnt. „Wir wollen hierbleiben!“ hiess es diesmal. Die 3 Tage waren kurz, zu kurz, da gebe ich ihnen recht. Da gibt es für uns nur eins: Wiederkommen!

 

Besonders schön ist die persönliche Note, die die Gastgeberfamilie verleiht. Man fühlt sich willkommen und wohl, erhält wertvolle Ausflugstips und erfährt die Hintergründe und die Geschichte so eines Bauernbetriebs. Da können keine 5 Sterne mithalten, so viel Herzlichkeit und Freundlichkeit, wie wir am Zyprianhof erfahren haben, verdient ein Sternenmeer.


UNSERE FERIENWOHNUNG

Hier gehts zur detaillierten Beschreibung unserer Unterkunft.
Mehr...


ROTER HAHN

Dem Roten Hahn sind gut 1’600 Betriebe angeschlossen. Darun- ter Reiterhöfe, Weingüter, Vieh- oder Obstbetriebe. Man kann nach Anzahl Blumen (Sterne) oder Region, bzw. Art des Bauernhofes filtern – die Preise sind familiengerecht und die Feedbacks über die Höfe geben ebenfalls gut Aufschluss.

Mehr...


ÜBER TAMARA CANTIENI

Tamara Cantini ist mit Leib und Seele Schauspielerin, vorzugs- weise Komödiantin, Moderatorin und Bloggerin. Hier teilt Sie mit ihren Leserinnen komische, lustige und nachdenklich stimmende Erlebnisse aus dem Alltag. Wir können euch nur empfehlen auf Ihrem Blog reinzuschnuppern. Wunderbar gut und leicht geschrieben. Achtung: Suchtgefahr: